Steffen Hahn stellt im Historischen Rathaus in Meisenheim aus
Fantasiereiches aus der Kunstwerkstatt

Ungewöhnliche Grafiken und Assemblagen sind ab dem 16. August im Historischen Rathaus in Meisenheim zu sehen.
  • Ungewöhnliche Grafiken und Assemblagen sind ab dem 16. August im Historischen Rathaus in Meisenheim zu sehen.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Jürgen Link

Meisenheim. Am Freitag,  16. August, wird um 19.30 Uhr die Kunstausstellung mit fantasiereichen Werken von Steffen Hahn aus Becherbach-Roth eröffnet. Dazu lädt das Volksbildungswerk ins Historische Rathaus in Meisenheim ein. Die einführende Worte zur Ausstellung spricht Dorothea Didlaukies. Für die musikalische Umrahmung sorgen Lilith Pauly und Jakob Mann am E-Piano. Zu sehen sind ungewöhnliche Grafiken und Assemblagen, die in der Kunstwerkstatt in Roth entstehen. Aus einem nahezu unerschöpflichen Fundus von Einzelteilen wie Porzellanköpfe, Gefäße, und Werkzeugen kreiert der Grafiker Steffen Hahn dort seine ausdrucksstarken, humorvollen und hintersinnigen Kunst-Objekte. Die Ausstellung ist vom 17. August bis 1. September 2019, freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Autor:

Jürgen Link aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.