Mit dem Siegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet
Barrierefreier Biblischer Weinpfad

Der Biblische Weinpfad zu Kirrweiler ist als erster zertifizierter barrierefreier Wanderweg in Rheinland-Pfalz mit dem Siegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet worden.
  • Der Biblische Weinpfad zu Kirrweiler ist als erster zertifizierter barrierefreier Wanderweg in Rheinland-Pfalz mit dem Siegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet worden.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Kirrweiler. „Reisen für Alle“ ist das bundesweite Kennzeichnungssystem für Barrierefreiheit, initiiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Unter dem Motto „Geprüft, Verlässlich, Detailliert“ hilft das Siegel Menschen mit Einschränkungen, bereits vor Reiseeintritt zu prüfen, ob Angebote für sie erlebbar sind und sorgt damit für Sicherheit und Transparenz. Der Biblische Weinpfad zu Kirrweiler ist nun als erster zertifizierter barrierefreier Wanderweg in Rheinland-Pfalz mit dem Siegel „Reisen für Alle“ ausgezeichnet worden. Er ist der erste Wanderweg, der sich mit Prüfsiegel „Barrierefreiheit geprüft“ barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer“ schmücken darf.
„Wandern gehört mit zu den gefragtesten Aktivitäten bei unseren Gästen“ sagt Stefan Zindler, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH. „In den letzten Jahren hat sich Rheinland-Pfalz mit zum Teil international bekannten Wanderwegen einen Namen als Wanderdestination gemacht. In der Vergangenheit wurde leider weniger daran gedacht, barrierefreie Wanderweg zu schaffen.“ Gerade für Gäste mit Einschränkungen stellen detaillierte und vor allem verlässliche Informationen über die Nutz- und Erlebbarkeit von touristischen Angeboten eine wesentliche Grundlage für die Reiseentscheidung dar. Mit dem Biblischen Weinpfad gibt es nun auch für diese Zielgruppe ein passendes Angebot.
Die Daten zur Prüfung des Biblischen Weinpfads auf seine Tauglichkeit für Menschen mit Behinderungen wurden bereits im März 2017 vom Projektleiter für barrierefreien Tourismus beim Verein Südliche Weinstrasse , Christian Bohr; der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und dem Landesbeauftragten für die Belange behinderter Menschen, Matthias Rösch erhoben. Das Ganze wurde dann von einer bundesweiten Prüfstelle in Berlin begutachtet. In der Zwischenzeit wurden von der Ortsgemeinde Kirrweiler noch einige Anregungen, was man noch tun kann, um die Barrierefreiheit zu erhöhen, umgesetzt. Auch musste von einer i-Punkt Mitarbeiterin z.B. noch eine Online Schulung vom Deutschen Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e.V. zum Thema „Reisen für Alle – Barrierefreiheit als Qualitäts- und Komfortmerkmal“ absolviert werden.
Ortsbürgermeister Rolf Metzger freut sich, dass es jetzt geklappt hat mit der Zertifizierung und dass der Weg in Kirrweiler in Sachen barrierefreier Tourismus ein Vorreiter ist.
Der Projektleiter für barrierefreien Tourismus an der Südlichen Weinstraße, Christian Bohr, sagt dazu: „Wir haben in den vergangenen Jahren sehr intensiv am Thema barrierefreie Wanderwege gearbeitet und freuen uns, dass unsere Gäste nun den Ersten nach „Reisen für Alle“ zertifizierten Wanderweg in Rheinland-Pfalz nutzen können.“
Informationen zur Zertifizierung sowie auch allgemein zum Biblischen Weinpfad sind erhältlich im i-Punkt Kirrweiler, Hauptstraße 7, Telefon 06321 5079, Mail: i-punkt@kirrweiler.de oder auf der Homepage www.kirrweiler.de. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.