Wissing verleiht Wirtschaftsmedaille an Martina Nighswonger
Erfolgreiche Unternehmerin

Dr. Volker Wissing hat Martina Nighswonger in Mainz für ihr herausragendes Engagement für die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz mit der Wirtschaftsmedaille geehrt.
  • Dr. Volker Wissing hat Martina Nighswonger in Mainz für ihr herausragendes Engagement für die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz mit der Wirtschaftsmedaille geehrt.
  • Foto: Wirtschaftsministerium
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kleinkarlbach/Mainz. Martina Nighswonger setzt sich in herausragender Weise für die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz ein. Als Vizepräsidentin im Präsidium der IHK Pfalz sowie als erfolgreiche Unternehmerin tritt sie für die Belange der Betriebe im Land ein. Die Ausbildung junger Menschen liegt ihr besonders am Herzen. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat Martina Nighswonger in Mainz für ihr herausragendes Engagement für die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz mit der Wirtschaftsmedaille geehrt.
„Unsere Wirtschaft, unsere Betriebe sind das Fundament unseres Wohlstands. Ohne Persönlichkeiten wie Frau Nighswonger, die unternehmerische Verantwortung übernehmen und sich aktiv für die Wirtschaft im Land engagieren, können unsere freie Gesellschaft und unsere soziale Marktwirtschaft nicht erfolgreich funktionieren. Ihr unternehmerischer Mut und Ihr Engagement über den eigenen Betrieb hinaus stärken Rheinland-Pfalz als Wirtschaftsstandort“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing bei der Ehrung in Mainz.
„Mit ihrem besonderen Einsatz für die Ausbildung junger Menschen gerade im ländlichen Raum beweist Frau Nighswonger unternehmerischen Weitblick. Sie schafft und sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze vor Ort und trägt dazu bei, dass sich die Region gut entwickeln kann. Das Engagement von Frau Nighswonger für die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz und für die Region im speziellen hat unbedingt Anerkennung verdient. Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zur Auszeichnung mit der Wirtschaftsmedaille“, so Wissing.
Martina Nighswonger setzt sich in herausragender Weise für die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz ein. Sie hat 2010 die Gechem GmbH mit Sitz in Kleinkarlbach als „Quereinsteigerin“ übernommen. Zuvor war sie fast 30 Jahre in leitender Funktion im Bankwesen tätig. Als alleinige Gesellschafterin und Geschäftsführerin hat Martina Nighswonger das Unternehmen seither stark weiterentwickelt.
Heute sind bei dem vielseitig aufgestellten und innovativen Lohnfertiger, vorwiegend im Bereich Wasch- und Reinigungsmitteln sowie Kfz-Chemie, rund 150 Mitarbeiter beschäftigt. Der Gechem GmbH ist der internationale Erfolg vom Standort Kleinkarlbach aus geglückt. Im kommenden Jahr steht das 160-jährige Firmenjubiläum bevor.
Martina Nighswonger ist außerdem Mitglied im Präsidium der IHK Pfalz und dort Vizepräsidentin. Bereits seit 2005 war sie als IHK-Prüferin und später in verschiedenen IHK-Arbeitsausschüssen tätig.
Die Ausbildung junger Menschen liegt Martina Nighswonger besonders am Herzen. Neben ihrer Tätigkeit als Prüferin bei der IHK hat sie den „Ausbildungsverbund Leiningerland“ mit anderen Unternehmen in der Region aufgebaut.
Die Firmen Gienanth GmbH in Eisenberg, Drahtzug Stein in Altleiningen, die Pfalzwerke und die Südzucker AG haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam im Verbund die Ausbildung der Nachwuchsfachkräfte zu übernehmen. Bereits zuvor engagierte sich Martina Nighswonger im Projekt „Integrierte ländliche Entwicklung ILE“ als Mitglied der Steuerungsgruppe im ILE-Leiningerland – Leuchtturmprojekt Ausbildung und Qualifizierung. ps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Bei einer Besichtigung des Weincampus Neustadt darf ein Blick hinter die Kulissen der Weinforschung geworfen werden. Man erfährt Wissenswertes über Lehre und Forschung rund um den Wein am DLR Rheinpfalz. Es gibt viel Faszinierendes von der Rebe bis zur Weinbereitung zu entdecken und natürlich darf auch eine Weinprobe nicht fehlen.
3 Bilder

Neue Sommerkurse der vhs Neustadt
Futter für Wissenshungrige

Neustadt. Die Tage sind wieder länger und der Sommer naht: Grund genug, um mehr zu unternehmen und sich wieder hinauszuwagen. Die Sonne kitzelt an der Nase und die Begeisterung für frische Aktivitäten steigt. Los geht's auch in der vhs Neustadt mit neuen KursenWie wäre es zum Beispiel mit frischen Kochideen: Frühlingsgemüse und leichte Sommersalate, Paella oder Spezialitäten für die Gartenparty? Die Volkshochschule bietet in ihrer großzügigen und modern ausgestatteten Lehrküche vom...

RatgeberAnzeige
Glück ist immer ein Thema – auch jetzt.
5 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt:
Zum Glück, oder?

Was heißt hier „Zum Glück“??? In Europa gibt es einen schrecklichen Krieg. Seit mehr als zwei Jahren haben wir eine weltweite Pandemie. Preise steigen, Perspektiven sinken – und wir schreiben hier über Glück? Kann oder darf Glück zurzeit überhaupt noch sein? Ist Glück subjektiv, schlicht die Abwesenheit von Unglück oder eine messbare Größe? Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass Glück erfreulich ist und damit wichtig fürs seelische Gleichgewicht. Wenn es der Psyche gut geht, dann macht...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bestatter in Grünstadt: Das Bestattungshaus Fisch mit Filialen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen und Weilerbach und in den jeweiligen Verbandsgemeinden sowie überregional aktiv.
2 Bilder

Grünstadt - Bestattungshaus Fisch
Bestatter als vertrauensvoller Partner in schwersten Zeiten

Bestatter Grünstadt. Das Bestattungshaus Fisch ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen mit Niederlassungen in Rockenhausen, Winnweiler, Niederkirchen, Weilerbach und der Hauptniederlassung in Grünstadt. Ziel ist es, den Menschen nicht nur in deren schwersten Zeiten der Trauer umfassend als Bestatter zur Seite zu stehen, sondern auch vorausschauend, fachkundig in der Vorsorge zu beraten und die Möglichkeiten individuell zu bewerten. Das Bestattungsinstitut in Grünstadts Carl-Zeiss-Straße ist...

LokalesAnzeige
Neben kompetenter und ausführlicher Beratung bietet Hörakustik Collofong & Speckert seinen Kunden in vier Hörkabinen, ausgestattet mit modernster Mess- und Anpasstechnik, neueste Hörlösungen aller führenden Hersteller an.
3 Bilder

Akku-Hörgeräte mit Bluetooth Schnittstelle: Hörsysteme in Neustadt

Moderne Hörsysteme Neustadt. Blätter rauschen im Wind, Regentropfen prasseln aufs Dach, Kinder lachen im Haus - die Stille genießen - was für die meisten Menschen ganz normal ist, ist für viele Menschen nicht selbstverständlich. Eine Statistik über Schwerhörigkeit in Deutschland gibt es bisher nicht, dennoch sind schätzungsweise 19 Prozent der Bevölkerung über 14 Jahren von einer Hörbeeinträchtigung betroffen. Ausgleich des HörverlustesMenschen mit einer Hörbeeinträchtigung wieder ohne...

Online-Prospekte aus Grünstadt und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.