Begleithundeprüfung beim Hundeverein abgelegt
Wenn Hund und Herrchen büffeln müssen

Neun Teams, bestehend aus Hund und Halter, hatten sich dieses Jahr zur Begleithundeprüfung beim Hundeverein Hefersweiler gemeldet.
  • Neun Teams, bestehend aus Hund und Halter, hatten sich dieses Jahr zur Begleithundeprüfung beim Hundeverein Hefersweiler gemeldet.
  • Foto: HVH
  • hochgeladen von Jürgen Link

Hefersweiler. Neun Hund-Mensch-Teams hatten sich dieses Jahr zur alljährlichen Begleithundeprüfung auf dem großen Gelände des Hundeverein Hefersweiler gemeldet.
Schon Monate vorher wurde an den Trainingstagen, jeweils mittwochs um 19.30 Uhr und samstags um 15Uhr, auf die bevorstehende Prüfung hingearbeitet und fleißig geübt.
Für die sogenannte BH/VT (Begleithundeprüfung mit Verkehrsteil) wird auf dem Hundeplatz der Gehorsam des Hundes trainiert. Der Hundeführer lernt dabei für jede Situation die richtigen Hörzeichen einzusetzen. Der Hund soll dicht bei Fuß gehen, auf Kommando Sitz oder Platz machen und alleine unter Ablenkung liegen bleiben.
Ebenso wichtig ist die Sozialverträglichkeit des Hundes gegenüber alltäglichen Lebenssituationen. Im so genannten Verkehrsteil wird der Hund vor Geschäften angebunden, begegnet Joggern und Radfahrern, und muss sich dabei ebenso unbeeindruckt zeigen wie bei der Arbeit auf dem Hundeplatz. Auch ein Sachkundetest muss vor dem praktischen Teil abgelegt werden.
Die komplette Prüfung zu bestehen ist nicht immer einfach. Acht der neun Hund-Mensch-Teams bestanden unter den wachsamen Augen des Richters Kurt Lang sowie des Prüfungsleiters Thomas Konrad die Prüfung. Auch kommendes Jahr soll im Sommer wieder eine Begleithundeprüfung im Hundeverein Hefersweiler stattfinden. ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.