Kultur- und Unterhaltungsprogramm 2019 geht in die zweite Runde
Mitsingen im Sommersaal

Im Sommersaal darf gesungen werden.
  • Im Sommersaal darf gesungen werden.
  • Foto: Sommersaal
  • hochgeladen von Jürgen Link

Hoppstädten. Das Programm für das zweite Halbjahr im Sommersaal in Hoppstädten beginnt mit einem Mitsingkonzert am Samstag, 7. September. Bei freiem Eintritt ist das Konzert offen für alle, die gerne singen. Ganz gleich ob man eine notenfeste Chorsängerin oder ein kerniger Lagerfeuerbass ist - es geht um den Spaß, miteinander zu singen.
Bei Mitsingkonzerten werden die Texte der Lieder auf eine Leinwand projiziert, so dass jeder die Strophen aus vollem Halse mitsingen kann. Alle stehen oder sitzen gemütlich im Publikum und können so leise oder laut singen, wie sie wollen. Es geht um die Geselligkeit und den Spaß an der Musik.
Seit gut zehn Jahren gibt es Mitsingkonzerte in allen Größenordnungen an verschiedenen Orten in ganz Deutschland. Und sie erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das Repertoire der Lieder reicht von deutschen Schlagern und Volksliedern bis zu englischen Popsongs.
Am Keyboard begleitet Julian Franke die Sänger. Er ist als Musiklehrer und Chorleiter bestens vertraut mit der Musik. Schauspielerin Claudia Stump leitet durch den Abend. Gesungen wird ab 19.30 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. 
Für weitere Informationen stehen im neuen Spielzeitflyer, der per Email oder telefonisch angefordert werden kann.
Alle Veranstaltungen sind auf über die neue Webseite zu finden: https://sommersaal.wixsite.com/sommersaal. ps  

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Foyer / Empfangsbereich des bic Kaiserslautern mit angeschlossenen Konferenzräumen
4 Bilder

Raum mieten in Kaiserslautern - Tagungsräume für Seminare, Konferenzen oder Besprechungen

Raum mieten in Kaiserslautern. Das bic in Kaiserslauterns Wissenschaftsmeile ist Zentrum für Existenzgründer und Start-Ups, gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz. Hier im Gebäude ansässige Jung-Unternehmen haben einen großen Vorteil: Die Flexibilität der Räume. Raum mieten in Kaiserslautern auch für Externe Die Seminarräume können für Business-Veranstaltungen auch extern angemietet werden. Im Erdgeschoss finden sich für Meetings gleich vier Besprechungsräume, deren Wände flexibel auch zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.