Zuschuss für die Deponie in Heuchelheim-Klingen
Gasbehandlung wird verbessert

Von 1992 bis 1999 wurde die Deponie in Heuchelheim-Klingen mit sämtlichem Restmüll aus dem Landkreis befüllt. Inzwischen ist der Teil des Deponiekörpers, der mit Müll befüllt ist, vollständig abgedeckt.
  • Von 1992 bis 1999 wurde die Deponie in Heuchelheim-Klingen mit sämtlichem Restmüll aus dem Landkreis befüllt. Inzwischen ist der Teil des Deponiekörpers, der mit Müll befüllt ist, vollständig abgedeckt.
  • Foto: KV SÜW
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau-Land. Der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße erhält bis zu 211.753 Euro aus Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums. Die Mittel werden aufgrund baulicher Verbesserungen und Teilsanierungen an der Gasbehandlungsanlage bei der Deponie Heuchelheim-Klingen gewährt. Der entsprechende Bewilligungsbescheid ist nun eingegangen.
„Das ist meines Wissens die erste, nicht rückzahlbare Zuwendung, die der Landkreis für ansonsten gebührenfinanzierte Maßnahmen der Abfallwirtschaft erhält“, freut sich Landrat Dietmar Seefeldt über die frohe Kunde. Auch der Leiter des Eigenbetriebs WertstoffWirtschaft, Rolf Mäckel, und Klimaschutzmanager Philipp Steiner begrüßen, dass der Weg für die Modernisierung bei der Deponie geebnet wird und erklären: „Ermüdungserscheinungen in den 30 Jahre alten Leitungen und der Gasfassung hatten weniger Gasbildung zur Folge. Durch Bauarbeiten und eine verbesserte Gasregelstation wird das Methangas nun zu weit höheren Anteilen verfeuert. So gelangt weniger klimaaktives Gas in die Umwelt. Eine energetische Nutzung ist aufgrund der ohnehin sinkenden Gasentwicklung jedoch nicht mehr wirtschaftlich.“
Der Projektträger Jülich, eine Einrichtung, die unter anderem im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Maßnahmen des Klimaschutzes prüft und finanziell fördert, hat dem Landkreis die Zuwendung für Gesamtausgaben bis zu einer Größenordnung von rund 353.000 Euro für die Maßnahmen an der Gasbehandlungsanlage gewährt.
„Die Maßnahmen reduzieren die freiwerdenden Treibhausgase erheblich und verbessern damit die Umweltbilanz des Deponiebetriebs. Die WertstoffWirtschaft leistet hier einen sinnvollen und notwendigen Beitrag zum Klimaschutz im Landkreis", so Landrat Seefeldt.
Die Baumaßnahmen sollen noch in diesem Jahr ausgeschrieben, vergeben und abgeschlossen werden. Der Zuschussbetrag ist bis November 2022 verfügbar.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen