B10 zwischen Landau und Annweiler
Unfall mit Wildschwein verursachte Folgeunfälle

Landau. Auf der B10, in Fahrtrichtung Annweiler, kam es am Samstag, 26. Oktober, gegen 21.55 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem Wildschwein. Das Fahrzeug des 35-Jährigen aus der Verbandgemeinde Bellheim wurde im Frontbereich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Ohne die Unfallstelle entsprechend abzusichern fuhr der verunfallte Herr bis Queichhambach, um dort auf die Polizei zu warten. Infolge fuhren zwei weitere PKW über das tot auf der Fahrbahn liegende Tier. Am PKW eines 60-jährigen aus der Verbandsgemeinde Landau-Land entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Am PKW eines 59-Jährigen aus Schifferstadt entstand ein Schaden von 1500 Euro. Sein PKW war nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde niemand. Da der 35-Jährige aus der Verbandgemeinde Bellheim seiner Verkehrssicherungspflicht nicht nachkam, erwartet ihn nun ein Bußgeldverfahren. (Polizeiinspektion Landau)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.