Grundschule Lindenberg wird energetisch saniert
Eine halbe Million für Schulbau bewilligt

Symbolbild

Neustadt. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat sechs weitere Bewilligungen aus dem Landesprogramm zur Umsetzung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes ausgesprochen. Die Bewilligungsbescheide umfassen rund zwei Millionen Euro an Fördermitteln für die energetische Sanierung von Schulgebäuden und Sporthallen. Davon profitieren Schulen in Bad Kreuznach, Bad Sobernheim, Boppard, Lindenberg in der Pfalz, Kastellaun und Landstuhl.
„Ich freue mich, dass wir sechs weitere Maßnahmen bewilligen konnten. Rheinland-Pfalz ist das Land der guten, der gebührenfreien Bildung von Anfang an und für alle. Dazu gehört natürlich auch eine moderne und funktionierende Bildungsinfrastruktur. Das Kommunalinvestitionsförderungsgesetz unterstützt unsere Kommunen als Schulträger dabei, die nötigen Investitionen zu tätigen“, so Hubig.
Das Investitionsprogramm ermöglicht finanzschwachen Kommunen eine Förderung. Nach Antrag und je nach Teilbereich des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes können bis zu 90 Prozent der Gesamtkosten einer Maßnahme übernommen werden, zehn Prozent Finanzierungsanteil trägt die Kommune.
„Das Finanzministerium hat am 30. März angekündigt, dass die Ausführungsfrist für die Baumaßnahmen wegen der Corona-Krise um ein Jahr bis zum 31. Dezember 2021 verlängert wird. Das ist ein sehr gutes Signal für die Schulträger, die in der aktuellen Situation Schwierigkeiten haben, geeignete Fachbetriebe für die Ausführung der Projekte zu finden“, erklärte die Bildungsministerin. Nach den Vorgaben des Bundes sollten die geförderten Schulbaumaßnahmen grundsätzlich bis zum 31.Dezember .2020 vollständig abgeschlossen sein. Die Landesregierung hatte sich deshalb dafür eingesetzt, die Laufzeiten des Förderprogramms zu verlängern.
Die nun bewilligten Einzelmaßnahme für die Grundschule Lindenberg</td><td>umfasst eine energetische Sanierung des Gebäudes</td><td> in Höhe 417.600 Euro. kim/ps

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
  3 Bilder

Schreinerei Eberhard aus Neustadt
Faszination Holz: echt, lebendig und nachhaltig

Neustadt. Das Team der Schreinerei Eberhard in Neustadt ist vom Rohstoff Holz fasziniert, denn Holz ist echt, lebendig und natürlich. Es kann Bau- oder Heizmaterial sein, Lasten stützen, als Werkzeug dienen oder Räume verzieren. Es ist Teil vieler Alltagsgegenstände und mancher Kunstwerke. Aus Holz kann man Boote bauen und ganze Häuser, aber auch Schmuck, Spielsachen und wunderschöne Möbel. Holz ist beständig und altert in Schönheit. Als Naturprodukt ändert das Material im Lauf der Zeit...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen