ASV-Nachwuchsringer siegt bei baden-württembergischer Juniorenmeisterschaft
Riefling der Stärkste im Land

Die Nummer 1 auf dem Podest Alexander Riefling.  Foto: PS

Ladenburg, Eine Woche nach dem Gewinn der Bezirksmeisterschaften trat Alexander Riefling in Waldkirch/Kollnau ( Schwarzwald) zu den baden-württembergischen Meisterschaften der Junioren im griechisch-römischen Stil an. Mit Bravour konnte sich der 17-jährige Ladenburger Nachwuchsringer gegen vier Gegner durchsetzen.
Zum Auftakt besiegte Alexander Marco Junge vom KSV Berghausen klar. Auch Jonas Wuchenauer vom KSV Unterelchingen musste die Matte vorzeitig verlassen. Im Kampf ums Finale beherrschte das ASV-Talent den DRB-Kader-Athleten Lucas Laible von der SG Weilimdorf klar und schickte diesen ebenfalls mit 9:1 vorzeitig von der Matte. Im Finale wartete Timo Stiffel vom KSV Haslach im Kinzigtal. Mit der nötigen Abgeklärtheit gestaltete Riefling seinen Kampf überlegen und kam erneut vorzeitig zum Sieg. Am kommenden Wochenende werden etwa 20 Kämpfer vom ASV Ladenburg bei den nordbadischen Meisterschaften im freien Stil in Hemsbach an den Start gehen. Man darf gespannt sein wie sich bei den Männern Malik und Tamirlan Bicekuev, Hossein Alizadeh, Esmail Hajibabaei, Ahmad Shahab, Jonas Schmitt und Andreas Tscherachidis schlagen werden.
Im Jugendbereich werden Daud Moritz Elembaev, Adam Daschaew und Asis Isaev – allesamt aus dem Kader der Regionalliga-Mannschaft – in gewichtiges Wort bei der Vergabe um die Meisterschaft mitsprechen.ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus der Region



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen