Löwen-Gegner im EHF-Pokal sind ausgelost
Teams aus Spanien, Frankreich und Dänemark

Kronau/Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen treffen in der Gruppenphase des EHF Cups auf den spanischen Vertreter Liberbank Cuenca, USAM Nimes Gard aus Frankreich und den dänischen Spitzenclub TTH Holstebro. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Wien.
„Wir können uns auf eine sportlich attraktive Gruppe freuen. Gegen keinen Club haben die Rhein-Neckar Löwen in ihrer Europapokalgeschichte bisher gespielt. Das werden auch für unsere Fans spannende Duelle“, kommentiert Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen die Auslosung.
Die Gruppenphase des EHF Cups beginnt im Februar 2020. Die genauen Spieltermine werden in Kürze bekanntgegeben.

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.