Auszeichnung mit Stern für Nachwuchsarbeit der Junglöwen

Das Nachwuchsleistungszentrum in Kronau
2Bilder
  • Das Nachwuchsleistungszentrum in Kronau
  • Foto: RNL/Knebel
  • hochgeladen von Kai Henninger

Die Rhein-Neckar Löwen sind von der Deutschen Handball-Liga (HBL) für ihre Nachwuchsarbeit ausgezeichnet worden. Wie die HBL am Donnerstagnachmittag bekanntgab, erhält der Klub das Jugendzertifikat für 2019 mit besonderem Prädikat. Außer den Löwen gibt es in Deutschland nur noch sechs weitere Vereine, welchen diese Auszeichnung für das laufende Jahr verliehen wurde.

Neben den Löwen dürfen sich die TSV Hannover-Burgdorf, die Füchse Berlin, die SG Flensburg-Handewitt, der SC DHfK Leipzig, der SC Magdeburg und die MT Melsungen über die höchste Prämierung in Sachen Nachwuchsarbeit im deutschen Handball freuen. "Diese Auszeichnung bedeutet uns als Gesamtverein sehr viel und zeigt, was für einen tollen Job unsere Jugendtrainer und alle Verantwortlichen rund um die Junglöwen machen", sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

Die HBL hat das Jugendzertifikat 2007 als ligaübergreifendes Gütesiegel geschaffen. In diesem Jahr haben es auch sieben Vereine aus Liga zwei verliehen bekommen. Kriterium für die Vergabe ist unter anderem, dass Jugendspieler in dem Club möglichst optimale Bedingungen dafür vorfinden, es eines Tages in den Profibereich zu schaffen und sich dort als Spitzenspieler zu etablieren. Die Löwen haben in der Vergangenheit zahlreiche Bundesliga-Profis aus der eigenen Jugend herausgebracht, darunter David Schmidt, der aktuell beim TVB Stuttgart spielt, oder Max Haider, der für die Eulen Ludwigshafen auf Torejagd geht.

"Wir fühlen uns damit einmal mehr für unseren Weg bestätigt und freuen uns sehr über die besondere Würdigung der Nachwuchsarbeit in unseren Teams und im Nachwuchsleistungszentrum“, erklärt Rolf Bechtold, Sportlicher Leiter des Löwen-Unterbaus.

Das Jugendzertifikat mit Stern, so wie es die Rhein-Neckar Löwen verliehen bekommen haben, steht für eine „hervorragende Qualität der Nachwuchsförderung“, wie es bei der HBL heißt.

Das Nachwuchsleistungszentrum in Kronau
Autor:

Kai Henninger aus Kronau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
von links:
Florian Pfeifer CEO Café del Rey/ Renate Simmerling Assitenz der Geschäftsleitung Café del Rey/ Julien Denis SV Sandhausen/ Manfred Reindl Inhaber Kaffee-OK
2 Bilder

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey

Soziales Engagement als Herzenssache von Café del Rey: Kaffeepartner bei SV Sandhausen und Sponsoring bei Special Olympics Schritt für Schritt schreitet der Ausbau sozialen Engagements in diesem Sommer bei Café del Rey weiter voran: Bereits seit Firmengründung steht die soziale Komponente neben dem Angebot qualitativ hochwertigen Kaffees im Mittelpunkt und ist als zentraler Grundpfeiler der Firmenphilosophie kaum noch wegzudenken. So musste CEO Florian Pfeifer auch nicht lange überlegen,...

Online-Prospekte aus Bad Schönborn und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen