Durch zahlreiche Spenden wird Unterstützung möglich
Kronau hilft übergibt behindertengerechtes Fahrzeug

Martina S. (im Rolli) mit Mutter und Bruder sowie die Kronau Hilft!-Vorsitzende Manuela Braun und Michael Gaebel bei der Fahrzeugübergabe (von links nach rechts).
  • Martina S. (im Rolli) mit Mutter und Bruder sowie die Kronau Hilft!-Vorsitzende Manuela Braun und Michael Gaebel bei der Fahrzeugübergabe (von links nach rechts).
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Kronau. Am 17. Juli durfte eine Kronauer Familie mit einem schwerstbehinderten Mädchen ein dringend benötigtes, behindertengerecht ausgerüstetes Auto von „Kronau hilft!“ entgegennehmen.

Im Dezember 2018 war der Benefizverein angetreten, hierzu die benötigte Summe von insgesamt rund 15.000 Euro zusammenzutragen. Einen Gutteil der benötigten Summe steuerte der Verein aus einem Hilfsfonds bei, der andere Teil kam durch Spenden und durch den Erlös aus einer Benefizveranstaltung am Faschingsdienstag zusammen.

Kronau hilft!-Vorsitzende Manuela Braun dankte im Namen des Vereins und der Familie allen Beteiligten und den vielen Besucher am Faschingsdienstag, die das Spendenschwein fleißig gefüllt haben. Den Großspendern Heike und Klaus Bender von Bender Straßenbau (Eggenstein-Leopoldshafen), Heike und Werner Ihle von SW-Ihle Montageservice (Bad Schönborn), Valerie und Jörg Ernst von „CUBUS3“ aus Östringen und dem Kronauer Fensterbauunternehmen Bechtold sowie Josef Wittek aus Kronau gilt dabei ein besonders herzlicher Dank.

Nachdem die benötigte Summe zusammen gekommen war, ging man schließlich mit der tatkräftigen Unterstützung von Michael Gaebel, Niederlassungsleiter der KIRCHHOFF Mobility GmbH Co.KG in Kronau auf die Suche nach einem geeigneten Fahrzeug. Michael Gaebel fand bald ein geeignetes Gebrauchtfahrzeug. Dieses wurde, nachdem alle wichtigen Wartungen vorgenommen waren, gekauft und von Kirchhoff Mobility in Kronau speziell auf die Bedürfnisse des Mädchens bzw. der Familie angepasst. „Ohne Sie, lieber Herr Gaebel, wären wir bestimmt noch nicht am Ziel“, dankte Manuela Braun bei der Übergabe des Fahrzeugs an die überglückliche und dankbare Familie Michael Gaebel für sein persönliches Zutun und das Engagement seines Unternehmens. inei

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.