Faustschläge nach dem Neutharder Wiesenfest
Drei Ehepaare von Jugendlichen angegriffen

Karlsdorf-Neuthard. Mehrere Jugendliche attackierten Samstagnacht gegen 23 Uhr drei Ehepaare auf dem Nachhauseweg vom Neutharder Wiesenfest.

Über Zeugen wurde bekannt, dass eine insgesamt rund achtköpfige Jugendgruppe drei Ehepaare auf deren Nachhauseweg im Bereich Kleinfeld in Neuthard mit Faustschlägen angegriffen hat. Die insgesamt drei Kinder der Pärchen blieben glücklicherweise von den Angreifern verschont.

Die Polizei geht davon aus, dass die Tat im Zusammenhang mit dem bereits veröffentlichten Bericht zum Übergriff einer mehrköpfigen Personengruppe auf einen 16-Jährigen am Sonntag um 00.30 Uhr steht und einer Teilgruppe zuzuordnen ist. Ausgehend der eingeleiteten intensiven Ermittlungsmaßnahmen sowie Hinweisen von Zeugen konnten bereits umfangreiches Beweismaterial gesammelt und mehrere Tatverdächtige ermittelt werden. Die polizeilichen Ermittlungsmaßnahmen dauern weiterhin an.

Zeugen oder Hinweisgeber, insbesondere zu dem Übergriff im Bereich Kleinfeld, werden gebeten sich telefonisch, unter  07251 7260, mit dem Polizeirevier Bruchsal in Verbindung zu setzen.

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.