Herxheimer Dirigent Jochen Rieder leitet Waldbühnen-Konzert
Dolce Vita in Berlin

Der Herxheimer Dirigent Jochen Rieder leitet auch in Berlin das Waldbühnenkonzert mit Jonas Kaufmann, Foto: PS
  • Der Herxheimer Dirigent Jochen Rieder leitet auch in Berlin das Waldbühnenkonzert mit Jonas Kaufmann, Foto: PS
  • hochgeladen von Thomas Klein

Herxheim/Berlin. Unter dem Motto „Dolce Vita“ lädt Startenor Jonas Kaufmann bei seinem Konzert in der Berliner Waldbühne zu einer musikalischen Hommage an das Sehnsuchtsland Italien ein.
Geleitet wird das Konzert mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin am Freitag, 13. Juli, von dem Herxheimer Dirigenten Jochen Rieder, den eine langjährige Zusammenarbeit mit Jonas Kaufmann verbindet. Für alle, die nicht live dabei sein können, wird das Konzert am 15. Juli um 22 Uhr im ZDF und am 15. September um 20.15 Uhr auf 3Sat ausgestrahlt. Zusätzlich wird es in mehreren hundert Kinos im nicht deutschsprachigen Raum zu sehen und zu hören sein.
In Begleitung des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin unter der Leitung von Jochen Rieder besingt Kaufmann mit unsterblichen Opernarien, gefühlvollen italienischen Liedern sowie verführerischen Canzonen den unwiderstehlichen Schmelz des südländischen Lebensgefühls. Als Gast mit dabei: die Mezzosopranistin Anita Rachvelishvili, die von der „Zeit“ jüngst als „Stimme wie ein Vulkan“ beschrieben wurde. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen