Der Kinder- und Jugendchor "Südpfalzlerchen" Herxheim präsentiert:
Anastasia

In der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 1918 werden der Zar Nikolaus II und seine Familie von den Bolschewiki ermordet. Da die Hinrichtung geheim erfolgte und versucht wurde, alle Spuren des Attentates zu beseitigen, hielten sich hartnäckig Gerüchte, die jüngste Tochter des Zaren Anastasia Romanow hätte überlebt. Aber wie hätte sich dann ihr Schicksal entwickeln können? Das Musical „Anastasia“ gibt eine mögliche Antwort darauf.
Anastasia Romanow überlebt schwerverletzt als einzige den Mordanschlag auf ihre Familie und wird durch die Hilfe eines treuen Ergebenen in ein Kinderheim gebracht. Durch die Ereignisse traumatisiert, hat Anastasia jedoch ihr Gedächtnis verloren. So wächst sie in Armut als Waise unter Waisen auf. Erst als sie von einem ehemaligen Pagen des Zaren auf dem Markt erkannt wird, erfährt sie von ihrer Herkunft und der Belohnung, die ihre Großmutter versprochen hat, in der Hoffnung Anastasia wiederzufinden.
Um ihrer Sicherheit Willen muss Anastasia in ihrer Heimat unerkannt bleiben. So begibt sie sich auf eine (gefahrvolle?) Reise durch Europa, um zu ihrer Großmutter nach Kopenhagen zu gelangen, aber auch auf die Suche nach ihrer Erinnerung (oder Gedächtnis) und ihrer Vergangenheit (oder ihrer Identität oder ihren Wurzeln). Doch die Zukunft bleibt ungewiss. Wird sie Ihre Großmutter finden und wird man ihr Glauben schenken?
Erfahren Sie, welchen Intrigen Anastasia ausgesetzt ist. Erleben Sie, wie Anastasia mit Hilfe ihrer Freunde ihren Weg findet. Genießen Sie, dass ihr die Liebe Kraft und Zuversicht gibt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen