Ein neues Event der Urlaubsregion Hauenstein
Waldläufer - Marathon

Die Urlaubsregion zu Fuß kennenlernen und sich von der Schönheit des Pfälzerwaldes überzeugen: am 6. Oktober in der Wanderregion der Spitzenklasse Hauenstein.
  • Die Urlaubsregion zu Fuß kennenlernen und sich von der Schönheit des Pfälzerwaldes überzeugen: am 6. Oktober in der Wanderregion der Spitzenklasse Hauenstein.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Hauenstein. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Bürgermeister Werner Kölsch den ersten Waldläufer – Marathon in der Urlaubsregion Hauenstein vor. Dieser findet am Samstag, 6. Oktober statt, Start und Ziel ist in Wilgartswiesen an der Falkenburghalle. Das neue Event ist eine gemeinsame Veranstaltung des TSV Wilgartswiesen und der Verbandsgemeinde Hauenstein und wird ein fester Termin in der Veranstaltungsreihe der Urlaubsregion Hauenstein, immer am ersten Samstag im Monat Oktober werden.
Die Urlaubsregion Hauenstein verfügt über eine Natursportregion, sportliche, aktive Urlaube sind schon im Angebot, gerade durch die sieben Premiumwege in der Urlaubsregion, Kletterparadies und der kommende Waldläufer-Marathon komplettiert dieses noch. Der dritte Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hauenstein, Manfred Seibel ist der Initiator dieser Veranstaltung. Er betont die herausragende Infrastruktur, die man für den Marathon nutzen kann. Die gesamte Strecke befindet sich auf der Gemarkung der Verbandsgemeinde Hauenstein und wurde bewusst als Rundtour ausgewählt. 45 Kilometer, 1350 Höhenmeter, sechs Berge (Mischberg, Rauberg, Höllenberg, Dimberg, Immersberg und Winterberg).
Auf den Punkt gebracht: Ein atemberaubendes Erlebnis für ambitionierte Wanderinnen und Wanderer. Ein Wandermarathon der Extraklasse.
Spektakuläre Felsen, tief eingeschnittene Täler und vor allem Wald soweit das Auge reicht – das sind die Zutaten für den ersten Waldläufer-Marathon.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro bei Online Anmeldung. Im Preis ist ein ansprechendes Starterpaket inkl. Waldläufer-Multifunktionstuch enthalten, sowie der Rücktransport enthalten.
Alle Teilnehmer/innen können jederzeit an den Ausstiegspunkten den Rücktransport in Anspruch nehmen, dies geht schon ab sieben Kilometer. Es zählt nicht wer schneller, besser oder als Erster im Ziel ist, sondern das Wandererlebnis mit Gleichgesinnten.
Daher wird auch ein besonderer Service angeboten: Unterwegs gibt es einige Ausstiegsmöglichkeiten. Dort ist eine Abholung möglich und es geht zum Start und Ziel zurück.
Mitinitiator, Mario Brödel, Vorstand des TSV Wilgartswiesen, gibt zum kulinarischen Ablauf noch schmackhaftes zu Tage, der Sportverein wird an diesem Tag ein traditionelles Schlachtfest anbieten. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt und am Abend wir es ein Abschlussevent mit Musikgruppe, Essen, Moderation und diversen Überraschungen geben. Bürgermeister Werner Kölsch dankt den Sponsoren Waldläufer, Fa. Lugina, Sport Marke, Wasgau AG, VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eg und der Felsen Apotheke, Herr Schroer, ohne deren Sponsoring wäre ein solche Veranstaltung nicht machbar. ps

Weitere Informationen
www.waldläufer-marathon.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen