Die Haßlocher Gemeindebücherei ist dabei
Der Lesesommer 2019 ist gestartet

Bild vom Lesesommer 2018: Lesesommerpatin Monika Scholz hat ein offenes Ohr für die Buchvorstellungen der teilnehmenden Kinder.
  • Bild vom Lesesommer 2018: Lesesommerpatin Monika Scholz hat ein offenes Ohr für die Buchvorstellungen der teilnehmenden Kinder.
  • hochgeladen von Gemeindeverwaltung Haßloch

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gemeindebücherei Haßloch am Lesesommer. Die landesweite Leseförderaktion findet zwischen dem 17. Juni und 17. August in ihrer inzwischen 12. Auflage statt und richtet sich erneut an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren. Der Lesesommer steht in diesem Jahr unter dem Motto „Flash deine Eltern und lies ein Buch“. Während des Aktionszeitraumes können eigens für den Lesesommer angeschaffte Bücher ausgeliehen und gelesen werden.

Alles was man zur Teilnahme braucht, ist eine Lesesommer-Clubkarte, die kostenlos in der Bücherei erhältlich ist. Entsprechende Anmeldekarten liegen in der Bücherei sowie auch an den Schulen aus. Aus datenschutzrechtlichen Gründen müssen in diesem Jahr die Anmeldekarten allerdings von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden, bevor die Bücherei eine Clubkarte ausstellen kann. Ein Büchereiausweis ist für die Teilnahme am Lesesommer nicht erforderlich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können jedes gelesene Buch bewerten und geben ihr Urteil entweder online in Form eines „Online-Buchtipps“ unter www.lesesommer.de ab oder beantworten in der Gemeindebücherei vor Ort Fragen zum Buch. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Wer zu einem gelesenen Buch auch eine Bewertungskarte in der Bibliothek ausfüllt und abgibt, nimmt bei dem landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto höher sind die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist in diesem Jahr ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Außerdem werden eine Spielekonsole, eine Sofortbildkamera, eine Dartscheibe, ein 3-D-Stift, eine Solar-Powerbank sowie 33 Buchgutscheine im Wert von je 15.- € verlost.

Für alle Haßlocher Teilnehmer wird die Gemeindebücherei unabhängig von der landesweiten Verlosung wieder eine Haßlocher Verlosung im Rahmen des Lesesommer-Abschlussfestes durchführen. Hierbei werden erneut tolle Preise vergeben, unter anderem in den Kategorien „Meistgelesene Bücher“ sowie „Meistgelesene Seiten“.

Der Erste Beigeordnete und zuständige Dezernent Tobias Meyer freut sich auf den Lesesommer 2019, denn die Leseförderaktion sei eines der Highlights im Büchereijahr. Gleichzeitig sei der Lesesommer auch eine Kampagne zur Nachwuchsgewinnung, denn schließlich erreiche man Kinder, die vorher keine Berührungspunkte mit der Bücherei hatten, so Meyer weiter. Im vergangenen Jahr hatten sich 226 Kinder und Jugendliche am Lesesommer in der Haßlocher Gemeindebücherei beteiligt. Diese haben 1575 Bücher mit insgesamt 227.317 Seiten gelesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen