Unfallbeteiligte machen widersprüchliche Aussagen
Zusammenstoß in Hambrücken

Hambrücken. In Hambrücken kam es am Donnerstag, 3. Oktober, gegen 16.30 Uhr an der Kreuzung Wiesenstraße/Kirchstraße zu einem Unfall zwischen zwei Pkws. Da die Unfallbeteiligten widersprüchliche Angaben zum Hergang machen, ist die Polizei nun auf der Suche nach Zeugen.

Nach den bisherigen polizeilichen Feststellungen bog eine 64-jährige Pkw-Fahrerin von der Wiesenstraße nach rechts auf die vorfahrtsberechtigte Kirchstraße ein und kollidierte dabei mit dem Auto eines in Richtung Ortskern fahrenden 73-Jährigen.
Beim Unfallgeschehen zog sich die 64-Jährige leichte Verletzungen zu. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war glücklicherweise nicht erforderlich. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von 6500 Euro.

Aufgrund widersprüchlicher Angaben zum Unfallhergang bittet die Polizei nun Zeugen des Unfalls um ihre Mitteilung an das Polizeirevier Philippsburg unter 07256 93290.

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.