Knackig, spritzig, witzig - die heiße Phase des Faschings läuft
NeuKaGe feiert mit viel Power durch einen bunten Abend

11Bilder

Graben-Neudorf (US). 
Wenn die Neudorfer Karnevalsgesellschaft zur großen Prunksitzung einlädt macht sich unter dem närrischen Volk Vorfreude breit, es werden Kostüme kreiert und man freut sich mit hoher Erwartung auf einen grandiosen Abend.
So durften sich die NeuKaGe-ler über eine ausverkaufte Halle freuen und die Aktiven gaben wieder einmal ihr Bestes was mit viel Applaus und positivem Feedback belohnt wurde. Mit der Proklamation eröffneten die Prinzenpaare Marlene (Heilig) und Lenny (Melder) sowie Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Annemarie I (Herzog) und Prinz Markus I (Weis)einen schönen Abend. Die spritzige Moderation lag in den bewährten Händen von Sitzungspräsident Frank Notheis. Im Nu eroberten die Akteure die Herzen der Zuschauer und die Stimmung stand schnell auf hohem Level. Kein Wunder, entführten doch die Grießknöpflen mit „Sommerfeeling“ und das Showtanz-Duo Nicole Blank und Marcel Kisch mit mitreißenden spanischen Rhythmen in südlichere Gefilde. Grazile Gardetänze boten die Elfchen-, Husaren- und Prinzengarde wie auch das Mariechen Mia Heilig. Beeindruckend sind immer wieder die Ideen und Interpretationen der Schautänze. Dance&Fun vom TSV Graben entführte mit viel Akrobatik in unbekannte Galaxien, der Showtanz vom TSV Neudorf versetzte in die Welt der Indianer, das Männerballett Movelexics der NeuKaGe nahm das Publikum mit „back to the 90th“ und bei der Schautanzgruppe der NeuKaGe ging es mit „bitter & sweet“ mystisch zu. Für die Bewegung des Publikums sorgten die packenden Töne der Grawama Schbarglbadscha und der Tanzband Duo Herzblatt.
Doch nicht nur für Rhythmus und Augen auch für die Lachmuskeln hatte der Abend einiges parat. So beichtete Herr Bürgermeister Christian Eheim als „Gefangener der Politik“ im Sträflingsoutfit seine Vergehen des letzten Jahres, Melissa Mahl schilderte das Leben eines Gardemädchens mal von der anderen Seite und Lars Dettweiler von der GroKaGe Bruchsal beleuchtete als Protokoller die politische Welt. Was die Politik im Ländle angeht, stand in gekonnter Mimik und schwäbelndem Dialekt Mario Decker als Landesvater Winfried Kretschmann Rede und Antwort. Gertrud und Erna (Frank und Klaus Notheis) hat es dieses Jahr dank eines Preisaus-schreibens nach Mallorca verschlagen. Urkomisch und unschlagbar in ihrer Art hatten sie so manches über ihre Männer und dies und das zu berichten und zu beklagen. Als Biene Maja, Willi und Fips (Jack Prestel, Daniel Prestel und Mario Decker) kommt man rum in der Welt oder in so manchem Garten in Graben-Neudorf. „Klatsch und Tratsch“ perfekt inszeniert mit vielen Pointen lösten auch hier Lachsalven aus. Das große Finale live gesungen von Präsident Daniel Prestel, Frank Notheis und Klaus Würges brachte zum Schluss den ganzen Saal auf die Beine und entfachte die Vorfreude auf mehr. Die Termine Faschingssamstag mit dem Kinderrathaussturm und anschließendem Kinderfasching wie auch der Rosenmontagsumzug können kommen.
Während der Veranstaltung präsentierten die Garden ihre neuen Trainings-Outfits verbunden mit einem herzlichen Dank an die Sponsoren: Jürgen Simianer LVM Versicherungen, PLANA Küchenland, Elektrotechnik Hambsch, HEKA Fenster und Türen, Andreas Guder Estriche, IWB Architekten und Ingenieure, Fahrschule Mayle und Restaurant Zwitscherstube Karlsruhe.
Termine
22.02. Kinderrathaussturm Treffpunkt 13 Uhr auf dem Rathausvorplatz, Sturm 13.11 Uhr anschließend Fahrt auf dem Piratenschiff der NeuKaGe zum Kinderfasching in die Erich-Kästner-Halle Beginn dort 14.11 Uhr.
24.02. Rosenmontagsumzug Beginn 14.11 Uhr / Anmeldeformulare, Teilnahmebedingungen, usw. finden Sie in der Homepage.
Mehr: www.neukage.de

Autor:

Ulrike Simianer aus Graben-Neudorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
3 Bilder

Wenn aus Leidenschaft Kaffee wird

Café del Rey ist ein junges Unternehmen aus Bruchsal das 2018 gegründet wurde. Seit 2019 verkaufen die beiden Grüner Florian Pfeifer und Alex Tschernych ihren Premiumkaffee im eigenen Coffee-Shop, der in den Dekomarkt Langnickel in Bruchsal integriert ist, sowie bei zwei weiteren Salespoints: beim Landkostladen Schäffner in Bruchsal und beim skandinavischen Concept Store lyksjø in Schwetzingen. Zudem gibt es einen eigenen Online-Shop, über den auch direkt bestellt werden kann. Frische,...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen