Konzert der Reihe „Von-Busch-Hof Konzertant“ in Freinsheim
Liederabend mit Joahannes Martin Kränzle und Hilko Dumno

 Johannes Martin Kränzle (Bariton) und Hilko Dumno (Klavier) gastieren im Von-Busch-Hof.
  • Johannes Martin Kränzle (Bariton) und Hilko Dumno (Klavier) gastieren im Von-Busch-Hof.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Freinsheim. Von-Busch-Hof Konzertant präsentiert in seiner Konzertreihe am Sonntag, 2. Juni, um 17.30 Uhr einen Liederabend mit Johannes Martin Kränzle (Bariton) und Hilko Dumno (Klavier).
Er ist regelmäßig in den großen Opernhäusern zu Gast: An der Metropolitan Opera New York, an der Mailänder Scala, am Royal Opera House London, an der Opéra national de Paris, am Teatro Real Madrid, in Zürich und Genf, bei den Salzburger und Bregenzer Festspielen, beim Glyndebourne- und Luzern-Festival, in Berlin, München, Hamburg, Köln, Stuttgart, in San Francisco, Kairo, Antwerpen, Spoleto, Sofia, Tel Aviv, Tiflis und Tokyo. Sein Opernrepertoire umfasst inzwischen 120 Partien und reicht von Händel, Rossini, Verdi, Strauss und Lehár bis zu Henze und Rihm.
Bei den Bayreuther Festspielen singt er in Wagners „Meistersinger von Nürnberg“ den Beckmesser und nun ist er nach 2014 wieder zurück auf der Freinsheimer Bühne.
2018 wurde er von der „Opernwelt“ zum „Sänger des Jahres“ gewählt und 2019 erhielt er den „Rheingold-Preis“ des Richard-Wagner-Verbands Frankfurt. Damit verbunden ist außerdem eine Ehrenmitgliedschaft in diesem Verband.
Begleitet am Klavier wird er von Hilko Dumno, der u. a. an der Hochschule für Musik in Frankfurt/Main Liedgestaltung unterrichtet. Beide Künstler sind dem Genre „Lied“ in höchstem Maße zugetan.
Bei dem Konzertabend werden es als Besonderheit jiddische Lieder von Richard Rudolf Klein sein, die die Nuancen des Lebens widerspiegeln. U. a. „Sage mir, Du schönes Mädchen“, „Es gibt kein Gestern“, „Rose, Rose, wie weit bist du?“, usw. Dazu hebräische Lieder von Maurice Ravel. Aber auch ein Goethe, Schiller, Eichendorff, Schreiber und Fontane kommen zu Wort, von Robert Schumann und Carl Loewe vertont.
Es wird ein sehr emotionales Programm werden, ein Abend für die Seele.
Die Veranstaltung findet statt im Kulturzentrum Von-Busch-Hof, Freinsheim.
Karten können bei Von-Busch-Hof Konzertant (kartenbestellung@vbh-k.de), oder über die Online-Reservierung auf der Homepage http://vbh-konzertant.de bestellt werden. Telefonisch geht es über die Touristinformation i-Punkt der Verbandsgemeinde Freinsheim: 06353 989294. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen