Mitteilungen der Stadtverwaltung Frankenthal
Rodungsarbeiten beginnen

Projekt Langgraben. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben am 25. Oktober die Rodungsarbeiten zur Freimachung des Baufeldes für die anstehende Baumaßnahme zur hydraulischen Ertüchtigung des Langgrabens begonnen. Über das Regenüberlaufbecken unterhalb des Parkplatzes vor der Eichwiesenhalle in Studernheim werden die Wassermengen, die die Kanalisation bei Starkregen nicht abführen kann, in den angrenzenden Langgraben abgeführt.
Das anstehende Bauprojekt dient der Verbesserung der Abflusssituation des Langgrabens bei größeren Regenereignissen. Überflutungen des Grabenprofils sollen zukünftig vermieden werden. Schwimmstoffe, die zurzeit in den Graben gelangen, sollen zurückgehalten werden. Die Baumaßnahme umfasst den Umbau des Regenüberlaufbeckens, sowie eine Teilverrohrung des dort anschließenden Langgrabens auf eine Länge von rund 195 Metern in Richtung Altrheingaben.
Die vorbereitenden Rodungsarbeiten werden durch den betriebseigenen Grünpflegeservice des Eigen- und Wirtschaftsbetriebes der Stadt Frankenthal (EWF) durchgeführt und sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der Beginn der Tiefbauarbeiten ist für April 2020 geplant.

Geänderte Öffnungszeiten

Bürgerservice/Standesamt. Wie die Stadtverwaltung Frankenthal mitteilt, ändert der Bürgerservice im Rathaus aus personellen Gründen bis Jahresende seine Öffnungszeiten. Ab sofort bleibt er montags, dienstags und donnerstags über Mittag geschlossen.
Geöffnet ist montags und dienstags von 8 bis 12 und 14 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 14 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr (Annahmeschluss 17.45 Uhr) und freitags von 8 bis 12.30.

Wieder Winter-Öffnungszeiten

Wertstoffcenter. Seit 2. November gelten im EWF-Wertstoffcenter im Starenweg 54 die Winter-Öffnungszeiten. Bis einschließlich März 2020 ist das Center freitags von 13 bis 16.30 Uhr und samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Mittwochs bleibt es in den Wintermonaten geschlossen. Für Rückfragen sind die Mitarbeiter des EWF unter Telefon 06233 89-777 zu erreichen.

Versicherungsamt geschlossen

Rathaus 2. Aufgrund einer Fortbildung der Mitarbeiter bleibt das Versicherungsamt im Neumayerring 72 am Donnerstag, 7. November, ganztägig geschlossen. Am Freitag, 8. November, hat das Amt wie gewohnt von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Schadstoffsammlung des EWF in Studernheim

Studernheim. Die vorletzte Schadstoffsammlung des Jahres findet am Samstag, 9. November, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr auf dem Kerweplatz Studernheim im Eichwiesenweg statt. Schadstoffe sind gefährliche Abfälle, die eine umweltschonende Abfallentsorgung erschweren oder gefährden. Sie dürfen nicht gemeinsam mit anderen Haushaltsabfällen entsorgt werden. Zu den Schadstoffen gehören zum Beispiel Farb- und Lackreste, Lasuren, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Abflussreiniger, Lösungsmittel, Holzschutzmittel und Pflanzenschutzmittel. Weitere Infos zur Schadstoffsammlung können dem Abfallkalender entnommen werden und sind unter www.frankenthal.de abrufbar. Für Auskünfte stehen die Mitarbeiter während der Dienststunden unter 06233 89-777 zur Verfügung. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.