Kostenfreie Mieterschulung der Malteser für Bedürftige
Schritt für Schritt zur eigenen Wohnung

Im ersten Block der Malteser Mieterschulung wird die Wohnungssuche thematisiert. Ein umfangreiches Handbuch dient der Kursbegleitung.
  • Im ersten Block der Malteser Mieterschulung wird die Wohnungssuche thematisiert. Ein umfangreiches Handbuch dient der Kursbegleitung.
  • Foto: Malteser
  • hochgeladen von Jana Hepperle

Wo kann ich nach freien Mietwohnungen suchen? Welche Unterlagen brauche ich für eine erfolgversprechende Wohnungs-Bewerbung? Und wie vereinbare ich einen Besichtigungstermin?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema „Wohnungssuche“ beschäftigen sich die Teilnehmenden der ersten Mieterschulung der Malteser Wohnungswerkstatt, die am Freitag, den 25. September um 17 Uhr bei den Maltesern in Frankenthal (Mörscher Straße 95) stattfindet.

Die kostenfreie Schulung besteht aus mehreren Blöcken mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen und hat zum Ziel, die Mietchancen der Teilnehmenden mit und ohne Migrationshintergrund zu erhöhen. Weitere Blöcke thematisieren die Wohnungsbesichtigung, den Mietvertrag, den gut geplanten Umzug und das Verhalten als Mieter in einer Gemeinschaft.

Wer an allen Blöcken teilgenommen hat, erhält am Ende ein Zertifikat für die Bewerbungsmappe zur eigenen Mietwohnung. Zusätzlich haben die Malteser ein umfangreiches Handbuch mit Arbeitsmaterialien erstellt, das zur Vor- und Nachbereitung der Schulungen genutzt werden kann.

„Der Start der Mieterschulung hat sich aufgrund von Corona verzögert, daher freut es mich jetzt umso mehr, dass wir endlich loslegen können“, so Lisa-Maria Knapp, Koordinatorin der Malteser Wohnungswerkstatt in Frankenthal. „Unsere Räumlichkeiten ermöglichen eine gute Umsetzung der Schulung unter Einhaltung der aktuellen Hygienerichtlinien.“

In diesem Frühjahr ist mit der wöchentlichen, individuellen Wohnungs-Sprechstunde das erste Teilprojekt der Wohnungswerkstatt gestartet. Nach einer Corona bedingten telefonischen Alternative findet die Sprechstunde nun jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr in der Villa Malta in Frankenthal (August-Bebel-Straße 8) statt.

Frankenthaler, die sich für die Schulungen oder die Sprechstunde interessieren, können sich gerne bei Lisa-Maria Knapp unter der Telefonnummer 0170-551 36 98 melden.

Die Wohnungswerkstatt wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat finanziell unterstützt und in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge durchgeführt.

Info & Anmeldung:
Malteser Hilfsdienst e.V. Frankenthal
Lisa-Maria Knapp, Koordinatorin Wohnungswerkstatt
Tel. 0170-551 36 98
Mail: lisa-maria.knapp@malteser.org

Autor:

Jana Hepperle aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen