Von Tauben bis Katzen - wieder viele neue Gäste im Tierheim
Bei Charity-Aktion mitmachen und Tierschutzverein unterstützen!

Das Böckchen soll nur in eine Außenhaltung vermittelt werden.  Foto: PS
  • Das Böckchen soll nur in eine Außenhaltung vermittelt werden. Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Frankenthal. Auch in dieser Woche wurden in und um Frankenthal wieder Tiere gefunden und in die Tiernotaufnahmestation gebracht. Unser Foto zeigt das kastrierte und rund sechs Monate alte Böckchen, welches ein neues Zuhause sucht. „Wir haben diese Woche einen Main Coon Kater aus einer Vermittlung zurück bekommen, der aber schon reserviert werden konnte und uns sehr zeitig wieder verlässt“, berichtet Simone Jurijiw. Ein Siamkater wurde in Mörsch gefunden und zur Tiernotaufnahmestation gebracht. Die Katze hat, wie schon so oft, keine Kennzeichnung und so können die Tierschützer leider nicht wirklich schnell einen Besitzer ausfindig machen.
Auch eine „belatschte“ Taube wurde gefunden. Das Tier ist mit dieser sehr starken Befiederung an den Füßen stark eingeschränkt, kann kaum laufen und durch Federfehlstellungen kann sie kaum fliegen, dazu hat es einen sehr kleinen Schnabel, kann deshalb nur kleines Futter zu sich nehmen und und und. Also ein schwieriges Schicksal. „Wir sprechen hier bei dem ’Mövchen’ (so heißt die Rasse) von einer Qualzucht, die unbedingt verboten gehört“, berichtet Simone Jurijiw weiter.
Angefreundet hat sie sich mit einer weißen Taube, die anlässlich einer Hochzeit fliegen gelassen wurde und den Weg in ihren Schlag nicht mehr fand. „Diese Art des Glück findens auf einer Hochzeit, fügt den Tauben aber allergrößtes Unglück beziehungsweise großes Leid zu. Die Tauben werden aus ihrem Heimatschlag entnommen, hocken bis zum Abflug in kleinen Boxen, werden dann durch fremde Menschen für den Abflug in die Hand genommen (was sehr großer Stress für die Tiere ist) und schließlich dann fliegen gelassen. Dies ist schlicht gesagt: Aussetzen. Gerade die weißen Tauben haben eine schlechteren Orientierungssinn als andere und eigentlich ist das Schicksal vorprogrammiert, wenn sie nicht gleich heim finden, sie landen irgendwo völlig entkräftet und verhungern so - oder sie werden Opfer durch Greifvögel. Manche haben Glück und werden gefunden und zu uns oder in andere Heime gebracht“, berichtet die Tierschützerin. Nun wird ein toller Schlag für die Taube gesucht.

Neues Zuhause gefunden

Ein neues Zuhause gefunden haben zwei Meerschweinchen, drei Kaninchen und drei Katzen.

Tierbestand

Aktuell betreut der Frankenthaler Tierschutzverein einen Hund, 13 Katzen, 15 Kaninchen, drei Meerschweinchen, zwei Degus, vier Landschildkröten, drei Chinchillas und zwei Tauben.

Charity-Aktion

Am kommenden Samstag, 31. August, wird Günter Dreher von Tonus SportsClub einen Weltrekordversuch unternehmen. Im Rahmenprogramm startet er gemeinsam mit Möbel Ehrmann Gilb eine Charity-Aktion für den Frankenthaler Tierschutzverein. Von 12 bis 13 Uhr kann jeder daran teilnehmen und an einem aufgebauten Reck auf dem Parkplatz vor dem Möbelhaus Klimmzüge machen. Für jeden Klimmzug geht eine Spende an den Tierschutzverein. „Ich hoffe, dass ganz viele Menschen kommen, Klimmzüge machen und so uns unterstützen“, freut sich Simone Jurijiw. gib

Info

Wer sich für eines der zu vermittelnden Tiere interessiert, kann sich mit der Tiernotaufnahmestation, Friedrich-Ebert-Straße 12, Telefon 06233 28485, in Verbindung setzen.
Weitere Informationen gibt es auch unter www.frankenthaler-tierschutzverein.de.

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.