Ortsverband Albgau/Ettlingen der Europa-Union: „Denk mal – worauf baut Europa?“
65. Europäischer Wettbewerb der Europa-Union Deutschland - Preisverleihung an Ettlinger Schülerinnen und Schüler am 16. Juli in Ettlingen

„Europa ist auch in Ettlingen tief verwurzelt“, so Thomas Fedrow als Vorsitzender der Europa-Union Albgau/Ettlingen und dann weiter: „Das Motto -Denk mal – worauf baut Europa?- passt dieses Jahr besser denn je!“ Der 65. Europäische Wettbewerb die jungen Europäerinnen und Europäer an deutschen Schulen wurde wenige Jahre nach dem 2. Weltkrieg von der Europa-Union ins Leben gerufen. Die Jugendlichen sollten „Europas Fundament freilegen“ und dies war die Frage, um zum Zeichnen anzuregen: „Für wen oder was möchtest du ein Denkmal bauen? Welches Gebäude, welches Handwerk, welche Vereinskultur begeistert dich? Gibt es eine Verbindung zwischen Hofmalern und Selfies? Was wird das Medienzeitalter der Nachwelt hinterlassen?“ Für Fedrow ist klar, „dass hier bauliche Fundamente auch mit ideellen Fundamenten und Werten einhergehen“. Daher solle der Jugend Europas die reiche Geschichte – Kirchen und Kriege, Herrscher und Revolutionen, Entdeckungen und Erfindungen, Bräuche und Künste prägten die vergangenen Jahrhunderte näher gebracht werden. Denkmäler und historische Gebäude machen diese abenteuerliche Vergangenheit greifbar. Wichtig ist der Europa-Union Albgau, dass die aktuellen Schwierigkeiten der Migration- und Flüchtlingsproblematik zu mehr Einheit in Europa führen sollten. Für Fedrow ist klar: „Nur eine europäische Lösung hilft in der Flüchtlingsherausforderung, damit wir den Menschen in deren Heimatländern persönliche Perspektiven und deren Ländern wirtschaftliche Hilfen geben können“. Die Europa-Union lädt daher zur Preisverleihung der Schülerarbeiten am Montag, 16. Juli um 11 Uhr in die Aula des Eichendorff-Gymnasiums ein. Dort spricht Barbara Saebel, MdL, stv. Vorsitzende der Europa-Union Albgau zu Europas Perspektiven.
www.europa-union-karlsruhe.de/kontakt-ov-albgau,
Ihr Thomas Fedrow, Vorsitzender Europa-Union Albgau / Ettlingen

Autor:

Thomas Fedrow aus Ettlingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.