Für dieses Jahr zum letzten Mal geöffnet – am 15. September
„Weitblick“ vom Bismarckturm in Ettlingen

Blick in die Region foto: Amtsblatt Ettlingen
  • Blick in die Region foto: Amtsblatt Ettlingen
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Ettlingen. Noch einmal ist der Bismarckturm in diesem Jahr für Publikum geöffnet.
Am Sonntag, 15. September, kann man den Turm wieder von 11 bis 17 Uhr besteigen.
Von hier aus kann man seinen Blick wunderbar schweifen lassen, über Ettlingen bis hin zu den Vogesen und den Pfälzer Bergen.
Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ist der Bismarckturm seit 1999 der Markstein innerhalb des rund 2,5 Kilometer langen Panoramaweges, der nicht nur tiefe Einblicke in die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten Ettlingens erlaubt, sondern auch weite Ausblicke.

„Schlüsselgewalt“ haben in diesem Jahr die „Robbergfreunde Ettlingen“, die stets auch gerne mit Infos über den Bismarckturm und den Robberg mit seiner Natur- und Kulturlandschaft behilflich sind. ae

Infos: Das Betreten ist auf eigene Gefahr und bei Regenwetter bleibt der Turm geschlossen. Der Schlüssel kann, gegen eine Kaution, auch beim Museum Ettlingen, 07243 101-273, ausgeliehen werden, www.ettlingen.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.