Am Sonntag, 19. August, wieder von 11 bis 17 Uhr geöffnet
„Weitblick“ vom Bismarckturm Ettlingen

Blick in die Ferne
  • Blick in die Ferne
  • Foto: Stadt Ettlingen
  • hochgeladen von Jo Wagner

Ettlingen. Nach den Baumaßnahmen am Bismarckturm Ettlingen ist dieser jetzt wieder frei zugänglich und der Turm ist am 19. August wieder von 11 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Von hier aus kann man seinen Blick wunderbar schweifen lassen, über Ettlingen bis hin zu den Vogesen und den Pfälzer Bergen.

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ist der Bismarckturm seit 1999 der Markstein innerhalb des rund 2,5 Kilometer langen Panoramaweges, der nicht nur tiefe Einblicke in die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten Ettlingens erlaubt, sondern auch weite Ausblicke. „Schlüsselgewalt“ hat in diesem Jahr der "Schwarzwaldverein Ettlingen", der Besuchern gerne mit Informationen über den Bismarckturm und den Robberg mit seiner Natur- und Kulturlandschaft behilflich ist. (amt)

Infos: Für dieses Jahr wird der Turm dann nur noch einmal geöffnet: am 16. September. Das Betreten ist auf eigene Gefahr und bei Regenwetter bleibt der Turm geschlossen. Der Schlüssel kann, gegen eine Kaution, auch beim Museum Ettlingen, 07243 101-273, ausgeliehen werden, Stadtinformation Ettlingen 07243 101 380.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen