Schwerer Autounfall am Baalborner Kreuz

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf der Landstraße zwischen Sembach und Mehlingen gekommen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.
2Bilder
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf der Landstraße zwischen Sembach und Mehlingen gekommen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt. (Foto: Polizeipräsidium Westpfalz)

Mehlingen. Zwei Menschen sind am Montagabend bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Sembach und Mehlingen schwer verletzt worden.
Eine 27-jährige Autofahrerin fuhr von Sembach aus auf der Landstraße 401 in Richtung Mehlingen. An der Einmündung nach Baalborn kollidierte die Frau mit dem Wagen einer 75-Jährigen. Die Seniorin kam aus Baalborn gefahren und wollte nach links auf die Landstraße abbiegen. Der Fahrerin wird vorgeworfen, dabei die Vorfahrt der 27-Jährigen missachtet und dadurch den Unfall verursacht zu haben. Die 27-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die mutmaßliche Unfallverursacherin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro. Die Landstraße zwischen Sembach und Mehlingen war etwa eine Stunde lang gesperrt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf der Landstraße zwischen Sembach und Mehlingen gekommen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt