Sonderkontrolle
Handy im Straßenverkehr

Eisenberg. In Eisenberg (Pfalz) wurde am 2. Oktober eine Kontrollmaßnahme zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr durch Mobiltelefone" durchgeführt. Innerhalb von drei Stunden fielen sechs Fahrzeugführer und ein Fahrradfahrer auf, welche mit dem Mobiltelefon telefonierten - während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung. Die Verkehrsteilnehmer erwartet jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige von jeweils 100 Euro Bußgeld und einem Punkt in Flensburg. Alle Verkehrsteilnehmer zeigten sich bei der Kontrolle einsichtig und wollen ihr Verhalten in Zukunft ändern. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen