3. Liga
TVH unterliegt in Dansenberg

2Bilder

Trotz starker kämpferischer Leistung unterliegen die Pfalzbiber beim TuS Dansenberg mit 26:19. Die Einstellung stimmte von Beginn an und die Pfalzbiber zeigten die gesamten 60 Minuten eine starke Abwehrleistung. Dennoch lag der TVH von Anfang an durchgehend zurück, da der glänzend aufgelegte Dansenberger Schlussmann Kevin Klier einige starke Paraden zeigte und mehrere gute Chancen der Hochdorfer zunichte machte. Durch diesen Rückhalt schaffte es Dansenberg lange Zeit, eine 3-4 Tore Führung zu verwalten, ehe der TVH kurz vor der Pause zu einem fulminanten Zwischenspurt ansetzte und auf ein Tor verkürzen konnte. Beim Stand von 10:11 ging es in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild. Der TVH kämpfte in der Deckung aufopferungsvoll und konnte auch in der Offensive immer wieder Akzente setzen. Durch aber weitere Paraden von Klier und den ein oder anderen technischen Fehler zu viel konnten sich die Pfalzbiber nicht selbst belohnen und liefen permanent einem Rückstand hinterher. In den entscheidenden Phasen zeigte dann der Dansenberger Rückraum um Jan Claussen und Robin Egelhof seine ganze Klasse und traf, einige Male auch im angezeigten Zeitspiel, die richtigen Entscheidungen und netzte ein. In der Schlussphase setzen die Gäste aus Hochdorf mit einer sehr offensiv ausgelegten Deckung alles auf eine Karte und kassierte dann noch einige Treffer, sodass die Niederlage deutlicher ausfiel als es der Spielverlauf erahnen lies.

Nun gilt es aus Sicht des TVH mit dieser kämpferischen Einstellung in die folgenden acht Endspiele zu gehen, um den Klassenerhalt in der 3. Liga zu schaffen.

Pfalzbiber: Sebastian Volk, Roko Peribonio, Dominik Lenz 2, Tim Götz, Stefan Corazolla 4, Steffen Bühler, Jan-Philip Wertmann, Niklas Schwenzer 4/4, Daniel Lanninger, Emanuel Novo 1, Lukas Braun 2, Vincent Klug, Marvin Gerdon 3, Fabian Medler, Lucas Gerdon 3
Zeitstrafen: TVH 5 – Dansenberg 9; 7-Meter: TVH 7 – Dansenberg 4

VORSCHAU:

Nun sind die Pfalzbiber im Heimspiel gegen Plochingen gefordert. Nachdem der TVH nach starker Leistung ohne Punkte aus Dansenberg die Heimreise antreten musste, wartet nun im kommenden Heimspiel der TV Plochingen, welcher im letzten Heimspiel gegen Pfullingen ebenfalls nicht Punkten konnte und mit 26:31 verloren hat. Somit bleibt die Tabellenkonstellation unverändert und der TVH rangiert aktuell mit einem Punkt Vorsprung auf Plochingen auf dem 14. Tabellenplatz. Plochingen ist neben Blaustein die einzige Mannschaft, die aktuell hinter Hochdorf in der Tabelle steht. Daher ist dieses Spiel richtungsweisend im Kampf um den Klassenerhalt und die zwei Punkte müssen aus Hochdorfer Sicht dringend im Biberbau bleiben.

Weiterhin nicht zur Verfügung stehen werden Nikola Sorda und Jonas Kupijai. Dazu hat es nun auch noch Thomas Bolling erwischt, der mit einer Fußverletzung ausfällt. Daher wurde in der vergangenen Woche wurde kurzfristig Lucas Gerdon nachverpflichtet, der eine weitere Alternative im Rückraum und in der Abwehr bietet. Die Pfalzbiber möchten und müssen daher im kommenden Heimspiel mit derselben Einstellung alles geben, um die zwei Punkte im Biberbau zu behalten und hoffen dabei auch auf tatkräftige Unterstützung von den Rängen in einem hoffentlich gut gefüllten Biberbau.

Das Spiel findet am 15.02. um 19 Uhr im Sportzentrum TV Hochdorf statt.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht durch: TV Hochdorf - Holger Wildt
Weitere Informationen und Berichte unter https://www.wochenblatt-reporter.de/tv-hochdorf
oder auf https://www.tv-hochdorf.com/

Die Gewinner des Gewinnspiels werden am Freitag, 14. Februar, nachmittags von uns benachrichtigt. 

Pfalzbiber vs. TV Blochingen
Autor:

Holger Wildt aus Dannstadt-Schauernheim

Webseite von Holger Wildt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
  4 Bilder

Machen Sie auf sich aufmerksam - mit pfalzdruck.de
Big is beautiful - Werbebanner, Planen, Schilder drucken

Rhein-Pfalz-Kreis: Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen im besten Licht. Dazu bietet Ihnen das Druckportal pfalzdruck.de aus dem Raum Ludwigshafen eine große Auswahl an Werbetechnik-Produkten für jeden Ort und jeden Anlass, selbstverständlich inklusive Druck Ihres individuellen Motivs. Ob direkt im oder am Geschäft, auf Messen oder sonstigen Veranstaltungen, ob drinnen oder draußen – von Werbeplanen, Stoffbannern, Klebefolien bis zum Schilderdruck, aber auch Fahnen, Beachflags,...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen