JBLH
Jungbiber des TV Hochdorf mit Auswärtspunkt in Schwetzingen

Schwetzingen, 11.01.2020. Die U19 punktet erneut in der Bundesliga. Dank einer starken Abwehrleistung holte das Team um Kapitän Jan-Philipp Winkler ein 22:22 (HZ 9:12) gegen die Mannschaft aus Nordbaden und bestätigte den Aufwärtstrend der letzten Wochen nach dem Punktgewinn bei FA Göppingen und der achtbaren Niederlage gegen Stuttgart-Bittenfeld.

„Für heute haben wir uns vorgenommen den Angriff zu verbessern und die Bälle besser zu verwerten, dann haben wir hier eine Chance. Ich denke in der Bundesliga Pokalrunde kann jeder jeden schlagen“ so Trainer Nik Dreyer vor dem Spiel.

Im ersten Spiel des neuen Jahres war die Mannschaft durch die Verletzung von Rückraumspieler Luis Maier dezimiert und musste beweisen, dass sie den Ausfall als Team ausgleichen kann. Die Jungbiber begannen sehr konzentriert gegen den direkten Tabellennachbarn und gingen schnell mit 1:4 in Führung. Die Abwehr stand in der ganzen ersten Halbzeit vorbildlich und als die Badener in der 20. Minute auf 7:9 herankamen brachte Trainer Björn Friedrich mit einer grünen Karte wieder die entsprechende Ruhe ins Spiel. Tom Prahst und Jonas Hoffmann erhöhten vom Kreis auf 8:12. Zur Halbzeit stand, trotz vier 2 min Strafen gegen die Pfälzer, ein erfreuliches 9:12 für die Grün-Weißen auf der Tafel.

Leider kamen die Jungbiber überhaupt nicht wach aus der Kabine und Oftersheim-Schwetzingen egalisierte innerhalb von 3 Minuten den Hochdorfer Vorsprung zum 12:12. Hochdorf hielt jedoch, nach einer „kalten Dusche“ des Trainerduos Friedrich/Dreyer in der fälligen Auszeit, bravourös dagegen und erspielte zur 43. Minute wieder einen zwei Tore Vorsprung (14:16), so dass die mitgereisten lautstarken Fans Hoffnung auf den ersten Auswärtssieg in der Bundesliga hatten.

Abwehr-Hühne Jonas Böckly sagte nach dem Spiel: „Wenn wir einen Sieg vor Augen haben dann müssen wir in Zukunft einfach noch konsequenter unser Ding zu Ende spielen, leider kam ab Mitte der zweiten Halbzeit zu viel Hektik in unser Spiel. Daran müssen wir weiter arbeiten“.

Teilweise agierten die Grün-Weißen dann übermotiviert und während einer doppelten Unterzahl konnten die Nordbadener zum ersten Mal in der 46. Minute mit einem Tor in Führung gehen (17:16). Sollte das Spiel noch kippen? Danach folgte ein spannender und offener Schlagabtausch. Keine Mannschaft konnte sich mehr entscheidend absetzen. Der bärenstarke Jan-Philip Werthmann, Eric Obernauer, Nils Mader und der unermüdliche Kapitän Winkler hatten starke Szenen. Die Mannschaft kämpfte geschlossen gegen die anrennenden Oftersheim-Schwetzinger und im Tor zeigte Mika Schwenken wichtige Paraden. Hochdorf führte in der 59. Minute nach einem von Simon Leigner wuchtig abgeschlossenen Tempogegenstoß mit 21:22 und die Fans bejubelten bereits lautstark den greifbaren Sieg. Hochdorf musste jedoch in der letzten Sekunde noch einen 7m einstecken, so dass am Ende eine 22:22 Punkteteilung herauskam. (sh)

Für die Jungbiber spielten: Mika Schwenken, Aaron Magin (beide Torhüter), Erik Obernauer (2), Fabian Manger, Jens Seithel, Sebastian Wieland (1), Simon Leigner (1), Jan-Philipp Winkler (4), Jonas Böckly, Tom Prahst (1), Jonas Hoffmann (1), Andreas Jagenow (2), Jan-Philip Werthmann (5), Nils Mader (6/4).

Vorschau: Am nächsten Sonntag, 18.01.2020, um 17:00 Uhr, empfängt der TV Hochdorf den bayerischen VfL Günzburg zum nächsten Spiel in der Jugendbundesliga.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht durch: TV Hochdorf - Holger Wildt
Weitere Informationen und Berichte unter https://www.wochenblatt-reporter.de/tv-hochdorf
oder auf https://www.tv-hochdorf.com/

Autor:

Holger Wildt aus Dannstadt-Schauernheim

Webseite von Holger Wildt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.