924 Bücher gelesen
Dahner Bücherei beteiligt sich beim Lesesommer Rheinland-Pfalz

2Bilder

Knapp 60 Kinder und Jugendliche aus Dahn sowie Umgebung im Alter von 7 bis 14 Jahren beteiligten sich am gerade zu Ende gegangenen Lesesommer in Rheinland-Pfalz, der zur Förderung des Lesens während der Sommerferien schon seit einigen Jahren  durchgeführt wird. Die Katholische öffentliche Bücherei St. Laurentius Dahn belohnte fleißige Leserinnen und Leser mithilfe von Sponsoren außerhalb der zentralen Siegerehrung mit Urkunden, diversen Preisen, Gutscheinen (z. B. für Schwimmbad, Eis essen oder für Bücher) und einem Hubschrauberrundflug. Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass niemand der Kinder und Jugendlichen  ohne eine Auszeichnung nach Hause gehen musste. Die Teilnehmer, die zwischen 23 und 60 Bücher gelesen hatten, zeichnete man Ende August im Rahmen einer Preisverleihung in der Bücherei aus. Renate Schütt-Speidel, die Leiterin der Bücherei, brachte ihre Begeisterung über die Steigerung der gelesenen Buchseiten auf die Zahl 145.127 zum Ausdruck.

Die Sieger im Überblick:

1./2. Klasse
Clara Dockweiler, 39 Bücher, 3403 Seiten
Benaja Hühnerfauth, 29 Bücher, 3063 Seiten
3./4. Klasse
Klara Meigel, 60 Bücher, 11.915 Seiten
Line Marie Meigel, 38 Bücher, 9001 Seiten
Letizia Steiner, 32 Bücher, 8700 Seiten
5./6./7. Klasse:
Kristin Schwitzgebel, 23 Bücher, 11.910 Seiten
Josepha Hühnerfauth, 55 Bücher, 10.034 Seiten
Emma Juretic, 54 Bücher, 8559 Seiten

Sonderpreis:
Für eine der jüngsten Leserinnen, Alexa Reisel, die sehr viel gelesen hat: 53 Bücher, 2452 Seiten

Autor:

Harald Reisel aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen