Mitgliederausstellung im Kunstverein
Zeit der Stille

Ein Werk von Künstlerin Brigitte Peifer.
  • Ein Werk von Künstlerin Brigitte Peifer.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Britta Bender

Dahn. Der Spätherbst und Advent sind Zeiten der Ruhe und Einkehr. Die Tage werden kürzer, das Jahr neigt sich zu Ende. Zeit, über das Erlebte und Vergangene nachzudenken und sich in der eigenen Situation zu verorten. Das Zur-Ruhe-Kommen, die innere Einkehr und die Vorbereitung auf Kommendes in einer anspruchsvollen und hektischen Welt haben die Künstler der Kunstvereinigung Wasgau in diesem Jahr zum Thema der Mitgliederausstellung gemacht. In diesem Jahr nehmen 16 Künstlerinnen und Künstler aus den Reihen der Kunstvereinigung Wasgau an der Ausstellung teil. Neben Teilnehmern aus dem Dahner Felsenland kommen die Künstler auch aus dem Raum Pirmasens bis nach Zweibrücken und Trippstadt. Elvira Bertram, Frank Claudius, Friederike Claudius, Nicole Gimber, Susanne Freiler-Höllinger, Dagmar Grieve, Heidi Hielscher, Evelyn Klein, Andreas Korz, Kristin Korz, Lilo-Kreft-Hirschinger, Manfred Lehrmann, Gabriela Leidner, Brigitte Peifer, Ute Weigel und Ingrid Wolff leisten in diesem Jahr einen Beitrag zu der abwechslungsreichen und vielfältigen Ausstellung. Neben Malerei und Fotografie werden auch wieder Skulpturen und Materialbilder vertreten sein. Die Ausstellung eröffnet zum Martinimarkt am Sonntag, 11. November um 14 Uhr im Alten Rathaus der Stadt Dahn in der Marktstraße 7 am Kreisel. Aufgrund des verkaufsoffenen Sonntags ist die Ausstellung bereits ab 13 Uhr und nach der Eröffnung noch bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Die erste Vorsitzende Kristin Korz spricht zum Thema und den ausgestellten Arbeiten.
Die Ausstellung ist vom 11. November bis 9. Dezember, mittwochs, donnerstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Infos zur Ausstellung und zum Verein unter www.kunstverein-dahn.de. beb/ps

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.