Rundenbeginn bei der TTG Bruchmühlbach-Miesau
Drei Herrenmannschaften und eine Jugendmannschaft

Für die TTG Bruchmühlbach-Miesau beginnt in wenigen Wochen die Saison 2019/2020
  • Für die TTG Bruchmühlbach-Miesau beginnt in wenigen Wochen die Saison 2019/2020
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Bruchmühlbach-Miesau. Die Saison 2019/2020 beginnt für die TTG Bruchmühlbach-Miesau in wenigen Wochen. Die Tischtennisspieler starten diesmal mit vier Mannschaften in die neue Runde.
Die erste Mannschaft wird nach dem Abstieg aus der Bezirksliga in der Bezirksklasse antreten und wird nach dem Weggang von drei Spielern einen Platz im Mittelfeld anstreben.
Mit Karl Germann, Kim Kowalski und Jens Germann stehen diesem Team bereits erfahrene Spieler aus der Bezirksklasse zur Verfügung, die durch Wolfgang Krück, Norbert Surgies und Jochen Rummler unterstützt werden, die ebenfalls schon in der Bezirksklasse aufschlagen konnten.
Die zweite Mannschaft strebt in der Kreisliga einen Mittelfeldplatz an und besteht aus Reiner Krück, Leon Neumann, Edgar Dietrich, Christian Blauth, Andreas Bansemir und Harald Stürmer. Die dritte Mannschaft um Kapitän Franz Hüther wird nach ihrem hervorragenden dritten Platz in der letzten Saison auch in der neuen Spielzeit einen oberen Tabellenrang ansteuern. Hierzu kann Franz Hüther vor allem auf Spieler wie Manfred Brill, Michael Ludes, Peter Rummler und Gernot Bier zählen, der vor kurzem zum Verbandsschiedsrichter berufen wurde.
Die Jugendmannschaft spielt in der Bezirksklasse mit Thomas Benz, Nicolas Simon, Lukas Walz, Faisal Michael Dieterich, Angelina Richter, Jasin Mohamed Dieterich, Eric Böhm sowie Robert Gheraia.ps

Autor:

Frank Schäfer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen