Corona Idar-Oberstein und Kreis Birkenfeld
Inzidenz und Corona-Zahlen

Symbolbild Corona/Coronavirus
  • Symbolbild Corona/Coronavirus
  • Foto: iXimus/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Update 6. Mai:
Corona Kreis Birkenfeld/Idar-Oberstein. Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Birkenfeld vermeldet die Stadt Idar-Oberstein täglich. Am Donnerstag, 6. Mai, wurden 15 neue Infektionen gemeldet. Neu infiziert haben sich fünf Personen aus Idar-Oberstein, sieben Personen aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld und drei Person aus der Verbandsgemeinde Baumholder. Aktuell sind 541 Personen infiziert. Insgesamt wurden 2.466 Corona-Infektionen im Landkreis Birkenfeld registriert, davon gelten 1.839 als genesen. Insgesamt sind 86 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Inzidenz im Kreis Birkenfeld

Die Inzidenz liegt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen bei 127,2 und somit über dem Landeswert von 102,8.

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellen Corona-zahlen für den Kreis Birkenfeld und Idar-Oberstein gibt es unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-landkreis-birkenfeld

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 18 Covid-19-Patienten (vier davon auf Intensiv) und drei Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt zwei Covid-19-Patienten und ein Verdachtsfall auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich laut Kreisverwaltung Birkenfeld neben den 541 aktuell Infizierten rund 600 Kreisbewohner.

Update 5. Mai:
Corona Kreis Birkenfeld/Idar-Oberstein. Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Birkenfeld vermeldet die Stadt Idar-Oberstein täglich. Am Mittwoch, 5. Mai, wurden 23 neue Infektionen gemeldet. Neu infiziert haben sich 15 Personen aus Idar-Oberstein, eine Person aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen, sechs Personen aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld und eine Person aus der Verbandsgemeinde Baumholder. Aktuell sind 523 Personen infiziert. Insgesamt wurden 2.415 Corona-Infektionen im Landkreis Birkenfeld registriert, davon gelten 1.833 als genesen. Insgesamt sind 86 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Inzidenz im Kreis Birkenfeld

Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen bei 139,6 und somit über dem Landeswert von 107,5.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt zwölf Covid-19-Patienten (zwei davon auf Intensiv) und vier Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt einen Covid-19-Patienten auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich laut Kreisverwaltung Birkenfeld neben den 532 aktuell Infizierten rund 650 Kreiseinwohner.

Update 4. Mai:
Corona Kreis Birkenfeld/Idar-Oberstein. Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Birkenfeld vermeldet die Stadt Idar-Oberstein täglich. Am Dienstag, 4. Mai, wurden zehn neue Infektionen gemeldet. Neu infiziert haben sich sechs Personen aus Idar-Oberstein und vier Personen aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld. Aktuell sind 517 Personen infiziert. Insgesamt wurden 2.428 Corona-Infektionen im Landkreis Birkenfeld registriert, davon gelten 1.825 als genesen. Insgesamt sind 86 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Inzidenz im Kreis Birkenfeld

Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen bei 138,4 und somit über dem Landeswert von 113,7.

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellen Corona-zahlen für den Kreis Birkenfeld und Idar-Oberstein gibt es unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-landkreis-birkenfeld

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 15 Covid-19-Patienten (vier davon auf Intensiv) und zwei Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt drei Covid-19-Patienten auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich laut Kreisverwaltung Birkenfeld neben den 517 aktuell Infizierten rund 650 Kreiseinwohner.

Update 3. Mai:
Corona Kreis Birkenfeld/Idar-Oberstein. Heute wurden keine weiteren Corona-Infektionen gemeldet. Von den bislang 2.418 Infizierten sind 85 an den Folgen des Coronavirus verstorben, 1.817 gelten als genesen und 516 als akut infiziert.

Inzidenz im Kreis Birkenfeld

Die 7-Tage-Inzidenz liegt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen bei 149,5 und somit über dem Landeswert von 120.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 19 Covid-19-Patienten (drei davon auf Intensiv) und zwei Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandeltfünf Covid-19-Patienten auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich laut Kreisverwaltung Birkenfeld neben den 516 aktuell Infizierten rund 600 Kreiseinwohner.

Ursprungsmeldung
Corona Kreis Birkenfeld/Idar-Oberstein. Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Birkenfeld vermeldet die Stadt Idar-Oberstein täglich. Am Sonntag, 2. Mai, wurden 32 neue Infektionen gemeldet. Neu infiziert haben sich 21 Personen aus Idar-Oberstein, drei Personen aus der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen, sechs Personen aus der Verbandsgemeinde Birkenfeld und zwei Personen aus der Verbandsgemeinde Baumholder. Aktuell sind 516 Personen infiziert. Insgesamt wurden 2.418 Corona-Infektionen im Landkreis Birkenfeld registriert, davon gelten 1.817 als genesen. Insgesamt sind 85 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Inzidenz im Kreis Birkenfeld

Die Inzidenz im Kreis Birkenfeld liegt laut Landesuntersuchungsamt bei 154,4. Das liegt über dem landesweiten Durchschnitt von 121,14.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 17 Covid-19-Patienten (drei davon auf Intensiv) und zwei Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt vier Covid-19-Patienten auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich laut Kreisverwaltung Birkenfeld neben den 516 aktuell Infizierten rund 600 Kreiseinwohner.

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Steuererklärung online kinderleicht für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen