Acht neue Infektionen im Kreis Birkenfeld
Aktuelle Corona-Fallzahlen

Corona.Die Kreisverwaltung Birkenfeld vermeldet in unregelmäßigen Abständen die Corona-Fallzahlen für den Kreis Birkenfeld und die Stadt Idar-Oberstein. Sobald die Kreisverwaltung aktuelle Zahlen veröffentlicht, sind diese unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-landkreis-birkenfeld zu finden.

Nach dem letzten Stand, 6. Januar, 17 Uhr kamen sieben Corona-Neuinfektionen im Gebiet hinzu. Die Altersspanne reiche von 19 bis 78 Jahren. Angesteckt haben sich vier Personen aus der Verbandsgemeinde (VG) Herrstein-Rhaunen, zwei aus der VG Birkenfeld und zwei aus der Stadt Idar-Oberstein. Die Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen liegt ohne US-Soldaten somit bei 1.167.

Leider gibt es heute auch eine weitere, im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbene Person zu vermelden. Es handelt sich um einen 90-jährigen Mann aus Idar-Oberstein

Die gesamte Verteilung auf die Gebietskörperschaften:
Idar-Oberstein: 472 
Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen: 294
Verbandsgemeinde Birkenfeld: 233
Verbandsgemeinde Baumholder: 168

Von den 1.167 Infizierten sind 43 verstorben, 834 gelten als genesen und 290 als aktuell infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Landesuntersuchungsamt vorbehaltlich nachträglicher Korrekturen 77,8.

Das Klinikum Idar-Oberstein versorgt 30 Covid-19-Patienten stationär (davon drei auf Intensivstation) und fünf Verdachtsfälle. Das Elisabeth-Krankenhaus Birkenfeld behandelt zwei Covid-Patienten (davon einer beatmet auf der Intensivstation) und fünf Verdachtsfälle auf der Isolierstation. In „häuslicher Absonderung“ befinden sich zu den 290 Infizierten rund 300 Kreiseinwohner. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen