SWR4 Sommererlebnis im Kurpark Sigel
Die Langenbrücker sind stolz auf ihr Heilwasser

Der Kurpark Sigel in Langenbrücken
  • Der Kurpark Sigel in Langenbrücken
  • Foto: Dammert
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bad Schönborn. Im Volksmund nennt man die Langenbrückener „Hütlen“. Das liegt daran, dass die Bauern früher am Bahnhof in Anzug und Sonntagshut die Kurgäste abgeholt haben. „Da kam es dann immer wieder vor, dass sie gleich mit Frack und Hut auf die Felder weitergefahren sind“, erzählt der ehemalige Langenbrückener Ortsvorsteher Bertold Häfner.

Bad Schönborn war als Kurort schon vor Baden-Baden bekannt, die Langenbrücker sind stolz auf ihr Heilwasser. Fürstbischof Franz von Hutten begründete 1766 die Badetradition, auch die Schwiegermutter Europas, Markgräfin Amalie kam von ihrem Witwensitz im Bruchsaler Schloss gerne nach Langenbrücken des Wassers wegen.

Radio zum Anfassen und Miterleben mit dem SWR4 gibt es am Freitag, 30. August, ab 15 Uhr mit Musik und Aktionen. Sowohl die Live-Sendung als auch das Sommerfest bis 18 Uhr gestalten die Langenbrückener selbst.

Alles über die Geschichte des Kurortes erfahren die Gäste im Gespräch mit Bürgermeister Klaus Detlev Huge und Ortschronist Rudolf Schmich. Auch kulturell hat Langenbrücken so einiges zu bieten, wie zum Beispiel das Heimatmuseum der Parabutscher Donauschwaben oder die Posidonienschieferwand mitten im Ort.

Von 16 bis 17 Uhr sendet SWR4 Baden-Württemberg eine Stunde live aus Bad Schönborn-Langenbrücken. Dann berichten Irene Merkel und Jürgen Essig von ihren Erlebnissen bei den Rundgängen und unterhalten sich unter anderem mit Andreas Braunecker vom Weingut Bosch und Konditor Mathias Gross über den Schiefer, die Schokolade und den Wein. Beate Beyerle berichtet über ihren Kräuterweg und einige Liebhaber von Oldtimern haben sich ebenfalls angekündigt. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.