Kunterbuntes Sortiment beim Flohmarkt im Edith-Stein-Haus
Logistische Meisterleistung

Mit Freude dabei für den guten Zweck: Daniela Imhoff (li.) und Britta Fröbrich.
  • Mit Freude dabei für den guten Zweck: Daniela Imhoff (li.) und Britta Fröbrich.
  • Foto: B.Bender
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Bergzabern. Im Jahre 1969 fand zum ersten mal das Fest zum Fröhlichen Kunterbunt statt. Seither wurde diese Tradition jährlich weitergeführt. Immer am letzten Wochenende der Sommerferien wird drei Tage lang auf dem Schlossplatz und in der Schlosshalle gefeiert; eine Ausstellung, ein unterhaltsames Kinderprogramm und ein Flohmarkt inklusive.
Dieser war schon immer ein voller Erfolg. So entstand nach der Schließung der katholischen Bücherei im Edith-Stein-Haus, die Idee, den Raum für einen regelmäßigen Flohmarkt zu nutzen, berichten Daniela Imhoff und Britta Fröbrich. Der seit nunmehr acht Jahren ganzjährig, immer am ersten und dritten Samstag im Monat, von 12 bis 18 Uhr, stattfindet.
Die beiden Initiatorinnen legen zwei mal im Monat eine Meisterleistung an Logistik an den Tag, denn der zur Verfügung stehende Raum ist Verkaufsraum und Lager zugleich.
So muss am Verkaufssamstag die Ware zur Hälfte im Flurbereich platziert werden. Der Kolpingraum steht den Damen und ihren insgesamt 10 Helferinnen und Helfern an diesen Tagen ebenfalls zur Verfügung, um Neuware auszusortieren.
Flur und Kolpingraum werden abends wieder komplett geräumt. Wie von Zauberhand ist alles wieder picobello und Platz sparend verstaut im Raum der ehemaligen Bücherei.
Natürlich ist das keine Zauberei, sondern viel Arbeit, die dahinter steckt.
„Eine Arbeit, die sehr viel Freude macht. Wir fühlen uns hier wohl“, freut sich Daniela Imhoff über die Lokation.
Abgabe der Ware ist samstags während der Öffnungszeiten und nach telefonischer Vereinbarung. Gebracht und gespendet werden kann „alles was in Kisten passt“, so Imhoff. Die gelieferte Dinge werden auf Tauglichkeit geprüft. im Sortiment ist Kleidung, Spielzeug, Bücher, CDs, Geschirr, Gläser, Dekoration, Elektrogeräte und vieles mehr. Hier findet man Einzigartiges, Originelles und Praktisches. Und das völlig stressfrei und in familiärer Atmosphäre.
Die Artikel kosten ab 1 Euro, bei Mengenrabatt weniger. Der höchste Preis für einen Artikel beträgt 5 Euro.
Der Flohmarkt ist gut besucht und so freut man sich hier, mit dem Erlös den Aktionskreis Fröhliches Kunterbunt e.V. mit seinen Projekten für Togo, Indien und Brasilien finanziell unterstützen zu können.
Der Verein selbst, unter der Leitung des Ehepaars Klein, organisiert unter anderem die Sternsingeraktion im Januar, die Teilnahme am Hungermarsch der Indienhilfe im März und ist mit seinem Stand beim Karolinenmarkt im Dezember vertreten. beb

Kontaktdaten
Daniela Imhoff, Telefon 06343 4387
Britta Fröbrich, Telefon 06343 93411993

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen