Virtuelle Ausstellung von Gilde-Künstlern
Kunstkalender online

Eingang in die Art-Galerie am Schloss in Bad Bergzabern bei den letztjährigen Rosentagen der Stadt.
  • Eingang in die Art-Galerie am Schloss in Bad Bergzabern bei den letztjährigen Rosentagen der Stadt.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Bergzabern. Die Hoffnung, im Spätjahr vielleicht eine Ausstellung oder sonstige Aktivität in der ART- Galerie am Schloss organisieren zu können, hat sich durch die Entwicklung der Corona-Krise zerschlagen.
Das nötige Hygienekonzept (fehlende getrennte Zu-und Ausgänge und andere Gegebenheiten) stehen dem Vorhaben definitiv entgegen. Deshalb wurden auch schweren Herzens die geplante Forumsausstellung im November und auch der Gilde-Weihnachtskunstmarkt abgesagt.
Die Kreativität der Kunstgilde bezieht sich jedoch nicht nur auf den künstlerischen Bereich, auch organisatorisch ist der Kunstverein sehr aktiv. Es gibt jetzt in Form des KunstKalenders auf der Website der Gilde eine Begegnung mit Kunst und Künstlern der Kunstgilde für alle.
Ab sofort ist der Kunstkalender auf der Website der Südpfälzischen Kunstgilde als Video online, der ab Oktober 2020 nun jeden Monat vier Künstlerinnen und Künstler der Gilde vorstellt (unter „Aktuell“ oder „KunstKalender“). Es sind jeweils Geburtstagskinder des betreffenden Monats, die ausgelost wurden und und so einen virtuellen Einblick in ihre Kunst ermöglichen.
Die Künstler Petra Weiner-Jansen aus Bad Bergzabern, Marion Knoblauch aus Wörth, Gabriele Wentz-Eberle, Annweiler, und Herman Münch aus Völkersweiler sind diesen Monat mit ihren Exponaten zu finden. Der Betrachter wird viel Freude und Inspirationen bei diesem virtuellen Spaziergang haben, der von Martin Loos aus Frankfurt mit ansprechender Gitarrenmusik untermalt wird.
Die Introfotos stammen von Susanne Judt und die Gestaltung des KunstKalenders hat Monika Cirica-Schneider übernommen, für die Präsentation auf der Website stehen Michael Müller und Sonja Tausch-Treml. lpa

Kunstkalender
www.kunstgilde-art.de

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen