Ein erfolgreiches Jahr 2018
VfB Annweiler

Heiko Gütermann, Timo Gütermann, Jans Wachter, Uwe Kiener-Strauss, Emil Strassner, Helmut Pusch, Kai - Uwe Lippler, ehemailger 1 Vorsitzender René Glogowsky, Michael Würtz, 4. Vorstand Melanie Leiser und 2. Vorsitzender Sven Dausch (v.l.n.r.).
  • Heiko Gütermann, Timo Gütermann, Jans Wachter, Uwe Kiener-Strauss, Emil Strassner, Helmut Pusch, Kai - Uwe Lippler, ehemailger 1 Vorsitzender René Glogowsky, Michael Würtz, 4. Vorstand Melanie Leiser und 2. Vorsitzender Sven Dausch (v.l.n.r.).
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Annweiler. Der VfB kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: Im Sommer gelang der 1. Mannschaft der Herren nach 2 Jahren C-Klasse der Aufstieg in die B-Klasse, mit der jüngsten Mannschaft, die es seit Jahrzehnten beim VfB gab. Nach einem holprigen Start in der neuen Liga hat sich die Mannschaft nun gefangen und begeisterte zuletzt bei zwei Derbysiegen im Trifelsstadion. Die Frauen beenden das Jahr 2018 auf dem 2. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Dudenhofen. Bei der zweiten Mannschaft der Herren bleibt es weiterhin spannend, man überwintert mit drei Punkten und einem Spiel Rückstand auf den Tabellenführer auf einem starken 4. Tabellenplatz.
Worauf die VfB'ler besonders stolz sind: Auch die neu gegründeten dritte Mannschaft hat sich gefunden und zuletzt solide Ergebnisse erzielt.
Die Herausforderung einer neuen 3. Mannschaft und somit mehr als 50 aktiven Fußballern und Fußballerinnen jedes Wochenende hat der Verein gemeistert. Kein Spiel musste von Seiten des VfB Annweiler abgesagt werden.
Die Umbauarbeiten bzw. Trainingsverbesserungen sind ebenfalls vorerst abgeschlossen. Insgesamt stehen nun sieben Garagen im Trifelsstadion, welche als Lagerraum für Trainingsmaterial oder Festausstattung dienen. Somit bleibt der im Jahr zuvor fertigstellte Mannschaftsraum erhalten.
All dies ist natürlich nur durch die Austragung mehrerer Festlichkeiten möglich, an denen viele Leute sich ehrenamtlich für den Verein eingesetzt haben. All diesen Leuten möchte der VfB Annweiler ein besonderes Dankeschön aussprechen. Ein weiteres großes Dankeschön gilt Sponsoren und Gönnern, die den Verein in diesem Jahr ebenfalls toll unterstützt haben!
Der VfB Annweiler wünscht allen, Spielerinnen und Spielern, Partnerinnen und Partnern, Trainerinnen und Trainern, Eltern, Großeltern, Geschwistern sowie allen Fußballfreunden einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Die silberne Ehrennadel wurde verliehen an: Heiko und Timo Gütermann, Hansjuergen Deschler, Martin Berberich, Uwe Kiener - Strauss, Jens Wachter und Sebastian Rödel.
Die goldene Ehrennadel wurde verliehen an: Helmut Pusch, Emil Strassner, Thomas Strassner und Kai - Uwe Lippler, die Ehrenmitgliedschaft wurde verliehen an Michael Würtz. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen