Schüler engagiert für Kriminalitätsopfer
Trifels-Gymnasium

Annweiler. Zum Nachdenken anregen, ohne zu verschrecken: 37 Schüler des Evangelischen Trifels-Gymnasiums Annweiler haben in Kooperation mit dem WEISSEN RING, Deutschlands größter Hilfsorganisation für Opfer von Kriminalität, ein Kunstprojekt realisiert, das im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Tags 2019 in Annweiler (28. bis 30. Juni) der Öffentlichkeit präsentiert wird. Die Gymnasiasten der elften und zwölften Klassenstufe haben dabei Fotoplakate gestaltet, die sich mit dem Thema „Opfer von Gewalttaten auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben“ kreativ auseinandersetzen.
Die Initiative zu diesem Projekt ging von der pensionierten Pädagogin Elke Neumann, ehrenamtliche Mitarbeiterin des WEISSEN RING im Kreis Südliche Weinstraße, aus. Philipp Heintz, Studiendirektor am Trifels-Gymnasium, beriet seine Schüler bei der Gestaltung der Bildbotschaften und schulte sie in der Technik der Fotobearbeitung. Die sehenswerten Ergebnisse der Kooperation werden nun erstmals während des Rheinland-Pfalz-Tages präsentiert.
Die Ausstellung ist in einem leerstehenden Ladenlokal in der Hauptstraße 41 in Annweiler zu finden. Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird die Ausstellung am Freitag, 28. Juni, um 17.15 Uhr besuchen.

Öffnungszeiten:
Freitag, 28. Juni, 15 bis 19 Uhr
Samstag, 29. Juni, 11 bis 19 Uhr
Sonntag, 30. Juni, 11 bis 19 Uhr

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.