Führungswechsel mit Verjüngung vollzogen
FDP wählte neuen Kreisvorstand

Das neue Vorstandsteam inkl. erweitertem Vorstand (v.r.): Peter Jacob, Prof. Dr. Uwe Krönert, Andrea Zettler, Klaus Cossmann, Sebastian Lebek, Christoph Markgraf, Anneliese Moser, Katharina Büdel, Klaus Albert Mittelstaedt und Jochen Armbrust.  Foto: PS
  • Das neue Vorstandsteam inkl. erweitertem Vorstand (v.r.): Peter Jacob, Prof. Dr. Uwe Krönert, Andrea Zettler, Klaus Cossmann, Sebastian Lebek, Christoph Markgraf, Anneliese Moser, Katharina Büdel, Klaus Albert Mittelstaedt und Jochen Armbrust. Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kreis Kusel/Ulmet. Bei der umfangreichen Tagesordnung des Kreisparteitags der Freien Demokraten im Landkreis Kusel im Restaurant „Steinerner Mann“ in Ulmet, standen die Neuwahlen des Vorstandes im Mittelpunkt. Als neuer Kreisvorsitzender wurde Christoph Markgraf aus Lauterecken gewählt.
Der bisherige Kreisvorsitzende Stephan Reiter erklärte, dass er auch weiterhin die Liberalen im Landkreis unterstützen werde – allerdings nicht mehr in der allerersten Reihe. Hier möchte er den jüngeren Generationen den Vortritt lassen. In seinem Rechenschaftsbericht zog er ein grundsätzlich positives Resümee der zweijährigen Vorstandsarbeit. Er berichtete über zahlreiche Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Bezirksparteitag in Quirnbach oder dem Sommerfest des FDP-Bezirksverbandes Pfalz mit Draisinenfahrt. Er bedankte sich besonders für einen erfolgreichen Kommunalwahlkampf in 2019. Sehr erfreulich sei, dass die FDP im Kreistag Kusel bei der Kommunalwahl 2019 einen weiteren Sitz gewinnen konnte und nun wieder als Fraktion bei der Kreispolitik mitwirken kann. Zu bemängeln sei die tendenziell leider rückläufige Entwicklung der Mitgliederanzahl.
Hier müsse der neue Vorstand ansetzen und für frischen Wind sorgen. Er bedankte sich für das Engagement, die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.
Dr. Gerd Janson, stellvertretender Bezirksvorstand der FDP Pfalz, brachte herzliche Grüße von Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz und Bezirksvorstand der FDP Pfalz mit. Dieser war leider verhindert. Janson bedankt sich herzlich beim ausscheidenden Vorstand für das langjährige konstruktive Mitwirken.
Der neue Kreisvorsitzende Christoph Markgraf (33, Lauterecken) ist IT-Projektleiter im Bereich der Gesundheitsversorgung (studierter Elektrotechniker und Betriebswirt) und war bereits stv. Kreisvorsitzender. Bei der Besetzung des neuen Vorstandsteams hat er genaue Vorstellungen. Ihm sei es sehr wichtig, dass aus allen drei Verbandsgebieten entsprechende Vertreter mitwirken und eine gute Mischung aus Erfahrung und neuen Ideen das zukünftige Team prägt.
Der neue Kreisvorstand setzt sich demnach aus folgenden weiteren Personen zusammen: Stellvertretende Vorsitzende wurden Sebastian Lebek (Blaubach, VG Kusel-Altenglan), Klaus Albert Mittelstaedt (Lauterecken, VG Lauterecken-Wolfstein) sowie Jens Bauer (Gries, VG Oberes Glantal). Mit Schatzmeister Jochen Armbrust (Hefersweiler) und Schriftführer Klaus Cossmann (Niederstaufenbach) wurde der geschäftsführende Vorstand vervollständigt. Die Beisitzer Prof. Dr. Uwe Krönert (Wolfstein), Peter Engler (Kusel), Katharina Büdel (Waldmohr), Anneliese Moser (Wolfstein) und Andrea Zettler (Lauterecken) bilden gemeinsam mit dem Sprecher der FDP-Kreistagsfraktion Peter Jakob (Lauterecken) den erweiterten Vorstand. Eine detaillierte Vorstellung des Vorstandsteams wird auf der Homepage der Kreis-FDP folgen. Mit diesem neuen Vorstandsteam stellt sich die FDP im Landkreis Kusel wieder attraktiv auf. Der Vorstand plant mit interessanten Vorträgen und Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung die Parteibasis breiter aufzustellen und wieder mehr Menschen für Politik zu begeistern. Dazu wird der Kreisverband den engen Schulterschluss zur regierenden Landtagsfraktion in Mainz suchen. Im Mittelpunkt der Arbeit der nächsten Jahre werden die Herausforderungen des ländlichen Raumes stehen. Dazu arbeiten Vertreter des Kreisverbandes bereits aktiv mit Hochdruck mit Parteifreunden aus ganz Rheinland-Pfalz am Wahlprogramm 2021. Dazu wird nochmals auf die Plattform www.fdp4u.de hingewiesen. Diese Plattform steht jedem zur Verfügung, um die Politik der Freien Demokraten in Rheinland-Pfalz mitzugestalten. Die Partei möchte wissen, was die Bürger bewegt.(ps)

Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen