Stimmungsvolle Samhain-Feier am 31. Oktober
Wenn wilde Kelten feiern

Das keltische Samhain-Fest

Steinbach. Das Keltendorf in Steinbach feiert am Mittwoch, 31. Oktober, das keltische Samhain-Fest mit besonderen Aktionen. Samhain, der keltische Ursprung von Halloween, war der Anfang des neuen Jahres und des Winters – es wurde noch einmal getafelt, getrunken und ausgiebig gefeiert.
Um 17 Uhr öffnen sich die mächtigen Tore der nachgebauten keltischen Siedlung am Fuße des Donnersberges für das Samhain-Fest. Die Besucher des in Feuerschein getauchten Keltendorfes erwartet ein aufregendes Programm für Klein und Groß. Die bunten Mitmachaktionen weihen die Gäste in die Handwerkskunst der Kelten ein. Über dem Lagerfeuer köchelt ein Zaubertrank. Der Duft frisch gebackenen Stockbrotes zieht durch das Dorf. Schaukämpfe lassen die Feinheiten der keltischen Kriegskunst erahnen und Feuerspucker werden das Dorf hell erleuchten lassen.
Um 19 Uhr startet die Fackelwanderung, die vom Keltendorf zum mystischen, von Schwedenfeuern erleuchteten Skulpturenkreis im Keltengarten führt. Dort übergibt der Druide die zuvor im Keltendorf hergestellten Opfergaben zeremoniell den Göttern, auf das die guten Wünsche für das neue Jahr auch in Erfüllung gehen mögen.
Wer möchte, kann sich ab 20 Uhr von den Klängen der bekannten Irish-Folk-Band „Greengrass“ aus dem Odenwald in den Bann ziehen lassen. Die drei kreativen Musiker Michael Böhler (Gesang, Gitarre, Whistle, Bodhran), Heidrun Holderbach (Gesang, Flöte, Bodhran, Gitarre) und Erich Fading (Gesang, Gitarre, Mandoline) spielen sowohl Lebensfreude ausstrahlende, fetzige, traditionelle Instrumentalstücke als auch wunderschöne Songs und Balladen rund um die grüne Insel.
Für das leibliche Wohl ist mit keltischem Eintopf, Met und vieles mehr, bestens gesorgt. Ein Kostenbeitrag wird erhoben.
Das Keltendorf öffnet in diesem Jahr an Samhain zum letzten Mal seine Tore. Über Winter bleibt das Keltendorf geschlossen, die Wiedereröffnung ist für April 2019 geplant. ps
Weitere Informationen:
Donnersberg-Touristik-Verband, Uhlandstr. 2, 67292 Kirchheimbolanden, E-Mail-Adresse: touristik@donnersberg.de, www.donnersberg-touristik.de, Telefon: 06352 1712, Fax: 06352 710-262.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen