Zwei Esel auf der B3 unterwegs: "Kein Alkoholtest"
Tierischer Vatertagsausflug bei Weingarten

  • Foto: jaclou-dl, pixabay.com
  • hochgeladen von Jo Wagner

Weingarten. Offenbar einen tierischen Vatertagsausflug unternahmen in der Nacht auf Freitag zwei Esel, die gegen 2 Uhr von Beamten der Polizeihundeführerstaffel auf der Bundesstraße B3 zwischen Weingarten und Grötzingen aufgegriffen wurden.

Die Tiere konnten von den Beamten schließlich eingefangen und kurzzeitig in Gewahrsam genommen werden, bis für sie eine artgerechte Unterkunft für die Nacht organisiert werden konnte. "Sie machten aber ihrem Ruf alle Ehre, als sie nach ihrer Herkunft befragt auf stur schalteten und die Auskunft verweigerten", so die Polizei - und fügte launig an: "Auch zu einem Alkoholtest waren sie nicht bereit".

Infos: Bislang konnte der Besitzer der beiden Esel nicht ermittelt werden. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967180 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen