Anzeige

Reitzubehör bei Landfuxx Weilerbach
Von Reitbekleidung bis Pferdefutter

Beim Landfuxx in Weilerbach findet man Reitbekleidung für Kinder ab zwei Jahren sowie für Erwachsene bis zur Damengröße 48
5Bilder
  • Beim Landfuxx in Weilerbach findet man Reitbekleidung für Kinder ab zwei Jahren sowie für Erwachsene bis zur Damengröße 48
  • Foto: Schäfer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Landfuxx. Damit Reitsport richtig Spaß macht, braucht man geeignete Ausrüstung. Der Landfuxx in Weilerbach bietet für kleine und große Reiter eine große Auswahl an Kleidung, Ausstattung und Zubehör. Neben Reitbekleidung, Halftern, Führstricken und Abschwitzdecken finden Pferdefreunde hier auch Putzzeug sowie Putzkoffer mit und ohne Inhalt. Pferdefutter, Pflegemittel und Insektenschutz für Pferd und Reiter gehören ebenso zum Sortiment wie Stallbutler, Mini-Mistboy und Weidezauntechnik. Und um das Verletzungsrisiko beim Reiten zu senken, führt der Landfuxx auch Reithelme, Sicherheitsreitwesten und Protektoren für Kinder.

Funktionale und farbenfrohe Reitbekleidung

Beim Landfuxx findet man Reitbekleidung für Kinder ab zwei Jahren sowie für Erwachsene bis zur Damengröße 48, die sowohl funktional und praktisch, wie auch modisch und farbenfroh daher kommt – von Reitstiefeln und Reithelmen bis hin zu Strümpfen, Hosen, Jacken und Kinderreithandschuhen.

Große Auswahl an getreidefreiem Pferdefutter

Neben Pferdeleckerlies und Pferdesnacks führt der Landfuxx ein großes Sortiment an Pferdefutter, darunter auch viele getreidefeie Sorten. Besonders bei Pferden, die unter Stoffwechselerkrankungen wie Equines Metabolisches Syndrom (EMS) und Equines Cushing Syndrom (ECS) oder Hufrehe leiden, ist eine getreidefreie Fütterung sinnvoll. Darüber hinaus profitieren aber auch gesunde Pferde von einem getreidefreien Futter, da das Pferd von Natur aus auf rohfaserreiches und stärkearmes Futter ausgelegt ist.

Wichtiges Reitzubehör: Sicherheits-Reitwesten und Protektoren für Kinder

Bei Stürzen vom Pferd kommt es oft zu Rippenprellungen, Knochenbrüchen, Verletzungen der Wirbelsäule bis zur Querschnittslähmung und sogar zu Todesfällen. Eine gute Sicherheitsreitweste sorgt für mehr Schutz und kann als Präventivmaßnahme genauso wie ein Reithelm schlimmen Verletzungen vorbeugen. Neben Reithelm und Sicherheitssteigbügeln ist die schützende Reitweste eine sehr gute Präventivmaßnahme, um schlimmen Verletzungen vorzubeugen. Aktuell ist sie jedoch nur bei Vielseitigkeitsprüfungen und beim Gelände-Springen Pflicht. Wer mit Sicherheitsweste reitet, senkt sein Risiko gefährlicher Verletzungen. Sollte man mal unfreiwillig vom Pferd absteigen, so schützt die Weste die Wirbelsäule. Darüber hinaus schützt sie lebenswichtige Organe im Falle eines Trittes.

Gefertigt werden die Schutzwesten aus speziellem Kunstschaum unterschiedlicher Dicke. Damit die Weste optimalen Schutz bieten kann, muss sie perfekt sitzen und ganz individuell an den Träger angepasst werden. Mit den seitlichen Klettbändern, die die meisten Sicherheitwesten an den Schultern haben, können Länge und Weite eingestellt werden. Auf jeden Fall sollte die Weite regulierbar sein, damit unterschiedlich dicke Kleidung unter der Weste getragen werden kann. Beim Kauf sollte ganz besonders auf die Rückenlänge geachtet werden, denn hier sind die Schutzwesten meist nicht verstellbar. Einerseits sollte die Weste so lang wie möglich sein, damit sie auch am unteren Teil der Wirbelsäule ausreichenden Schutz bietet. Zu lang sollte sie aber andererseits auch nicht sein, da sie sonst beim Reiten auf dem Sattel aufliegt. Obwohl moderne Schutzwesten im Hinblick auf den Tragekomfort ständig optimiert werden, gilt grundsätzlich: Je dicker das Material ist, umso höher ist die Schutzwirkung.

Ideal für junge Reiter: der Mini-Mistboy

Besonders beliebt ist der Mini-Mistboy von Showmaster. Er ist leicht und handlich und wurde speziell auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten. So können auch junge Reiterinnen und Reiter schon im Stall mit anpacken. Das geringe Gewicht schont den Kinderrücken und die Höhe des Mistboys wurde so angepasst, dass Kinder ihn problemlos handhaben und tragen können.

Coronavirus: Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter

Um die Sicherheit für Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten, werden beim Landfuxx selbstverständlich die aktuellen Hygienevorschriften eingehalten. Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes ist Pflicht, außerdem können sich die Kunden am Eingang die Hände desinfizieren. fsc

Kontakt:
Landfuxx
Auf dem Immel 3
67685 Weilerbach
Telefon: 06374 805856
www.landfuxx-weilerbach.de

Autor:

Landfuxx Weilerbach aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen