IghB präsentiert sich auf der Messe RecyclingAktiv/TiefbauLive

26Bilder

In der Zeit vom 05.-07. September 2019 präsentiert sich die Interessengemeinschaft historischer Baumaschinen (IghB) auf der MesseRecycling/Aktiv/TiefbauLive in Karlsruhe. Bereits an den vergangenen beiden Samstagen waren die Aktiven unterwegs um Maschinen zur Messe zu bringen und in verschiedenen Arrangements auf dem Gelände zu verteilen. Sehr schön ist der Kontrast zwischen den alten und neuen Geräten. Besonders fällt dies bei der Kuli-Hebebühne auf. Auf dieses Gerät würde sich heute niemand mehr wagen, insbesondere, wenn man diese neben den heutigen vergleichbaren Maschinen sieht.

Am 24. August wurden die ersten Transporte gefahren. Die erste Maschine war der Fuchs 301 mit Gittermast. Dieser ist nicht nur Ausstellungsstück sondern dient auch dazu, die Kleingeräte auf den Lkw und Tieflader zu verladen. So wurden an diesem Samstag drei Transporte in Waghäusel geladen, nach Karlsruhe gefahren, dort abgeladen und wieder zurück. Ein tolle Leistung der Mitglieder. Auf der Messe werden auch einige Maschinen vorgestellt, welche in derletzten Zeit von den Mitgliedern restauriert wurden. Diese wurden am vergangenen Samstag transportiert. Der F702, welcher bereits auf der historischen Baustelle seinen Probeeinsatz hatte und von seinem Besitzer, einem Rollstuhlfahrer, in liebevoller Arbeit wieder instand gesetzt wurde. Dazu die ABG-Walze, welche bereits 2012 von einem ehemaligen Mitglied angefangen wurde, nun aber von einer 17-jährigen aus Zuzenhausen ganz professionell
fertiggestellt wurde. Und der Betonrundkipper, mit welchem auf Feldbahnschienen die Zuschlagsstoffe für den Ortbeton ausgewogen und an die Betonmischer geführt wurden. Dieses Gerät war eine fast hoffnungslose Ruine.
Am Samstag galt es dann, die Maschinen entsprechend zu arrangieren. Das Trio bestehend aus den drei O&K-Maschinen AS100, S8, S18, die beiden Vibromaxwalzen, die Betonrundkipper mit Betonmaschine usw. Dank der zahlreichen Aktiven ging das zügig von statten.

Die Messe ist an den drei Tagen jeweils von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Autor:

Stefan Materna aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.