Wasserverbrauchsgebühren neu kalkuliert
Für die meisten Waghäuseler bleiben die Kosten unverändert

Waghäusel. Der Zweckverband „Wasserversorgung Lußhardt“ hat die  Wasserverbrauchsgebühren neu kalkuliert. Für die Jahre 2019 bis 2021 wurde in der  Verbandsversammlung am 20. Juni 2018 die neu kalkulierte Gebühr von 1,00 €/m³beschlossen.
Damit liegt die Stadt Waghäusel und die Gemeinde Hambrücken mit  etwa 40 Prozent unter den durchschnittlichen Verbrauchsgebühren des Landkreises  Karlsruhe.
Ebenso wurden die Wasserzählergrundgebühren neu kalkuliert und in der  Verbandsversammlung am 20. Juni 2018 wie folgt für die Jahre 2019 bis 2021  beschlossen.
Dies bedeutet für den Großteil der Verbraucher keine Änderung der Grundgebühren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen