In 27 Jahren rund 500 Kinder in Wiesental zur Schulreife geführt
Grundschullehrerin Conny Klein verabschiedet sich in den Ruhestand

Rektor Axel Lehn von der Bolanden-Grundschule in Wiesental verabschiedete Conny Klein in den Ruhestand
  • Rektor Axel Lehn von der Bolanden-Grundschule in Wiesental verabschiedete Conny Klein in den Ruhestand
  • Foto: Kurt Klumpp
  • hochgeladen von Judith Ritter

Waghäusel. Axel Lehn, Rektor an der Bolanden-Grundschule in Wiesental, hatte das Notwendige mit dem Nützlichen verbunden. Im Anschluss an die Verabschiedung von Conny Klein, die 27 Jahre lang die Grundschulförderklasse der Bolandenschule leitete, hatte der Schulleiter im Vereinsheim des Kirrlacher Obst- und Gartenbauvereins eine Gesamtlehrerkonferenz durchgeführt.

Nach einem gemeinsamen Weißwurstessen lobte Rektor Lehn die in den Ruhestand versetzte Erzieherin, die am 1. Oktober 1992 die Grundschulförderung der Kinder in Wiesental übernommen hatte. „Sie haben in dieser Zeit etwa 500 Kinder zur Schulreife geführt“, rechnete der Schulleiter vor. Überaus positiv bewertete Axel Lehn die Zuverlässigkeit und positive Ausstrahlung von Conny Klein. „Die Kinder haben sich bei ihr überaus wohl gefühlt“, sagte er. Dabei betonte er das besondere Vertrauen, das die künftige Ruheständlerin auch bei den Eltern genießen konnte. Gepaart war ihr Engagement mit einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Bolanden-Grundschule sowie einer verlässlichen Kooperation mit den Kindergärten der Großen Kreisstadt. Der Schulleiter dankte der ausgeschiedenen Lehrkraft für ihren besonderen Einsatz zum Wohl der Kinder mit einem Blumenstrauß und einem Geschenk der Kollegen. klu

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.