Neues Betreuungsprojekt genehmigt
TigeR in Stettfeld

Der Tageselternverein Bruchsal bietet eine Betreuung für Kinder unter drei Jahren an.
  • Der Tageselternverein Bruchsal bietet eine Betreuung für Kinder unter drei Jahren an.
  • Foto: Evgeni Tcherkasski/Pixabay
  • hochgeladen von Jessica Bader

Ubstadt-Weiher. Der Tageselternverein Bruchsal wird, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ubstadt-Weiher, ab Januar/Februar 2020 Kindertagespflege in anderen geeigneten Räumen (TigeR) für Kinder unter drei Jahren in Stettfeld anbieten. Diesem gemeinsamen Projekt stimmte der Gemeinderat in seiner aktuellen Sitzung mit großer Mehrheit zu. Dem Beschluss gingen größere Diskussionen voraus. Die Besichtigung einer „TigeR-Gruppe“ sowie die flexible Betreuungsmöglichkeit für Kinder unter drei Jahren überzeugte das Gremium schließlich.

Alle Kinder ab einem Jahr haben einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. Die Betreuung kann entweder in den Krippen der Kindergärten oder über die Tagespflege sichergestellt werden. In Ubstadt-Weiher beträgt die Versorgungsquote bei den Krippenplätzen und bei den Tageseltern, die in ihrer eigenen Wohnung betreuen, bereits rund 50 Prozent. Allerdings sind gerade in den Ortsteilen Stettfeld und Zeutern die Krippenplätze komplett belegt und die Bereitstellung von bis zu zwölf Plätzen in diesem „TigeR-Model“ ergänzt das bestehende Angebot hervorragend. Insbesondere die flexiblen Betreuungszeiten und die Sicherheit, dass der Betreuungsplatz auch bei Krankheit und Urlaub, gewährleistet ist, zeichnet die TigeR-Betreuungsform aus.

Das nun gefundene Wohnobjekt in Stettfeld, in dem bereits eine Tagesmutter Tagesplätze angeboten hatte, ist auch mit seinem Außenbereich für die Kinderbetreuung ideal geeignet. Bis zur geplanten Eröffnung der Betreuung in dem Objekt bedarf es noch verschiedener Investitionen für Brandschutz, Arbeitsschutz, et cetera, die mit rund 48.000 Euro veranschlagt sind. Der monatliche kommunale Zuschuss liegt bei rund 5000 Euro.

Der Tageselternverein Bruchsal wird nun auch geeignete und qualifizierte Tagespflegepersonen, die dann selbstständig tätig sein werden, für diesen „TigeR“ suchen. zie

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen