Neugestaltung der Stettfelder Ortsmitte mit Fertigstellung der Fahrbahnmarkierung abgeschlossen

Mit Aufbringung der umfangreichen Fahrbahnmarkierung auf der neuen Fahrbahn in der Stettfelder Ortsmitte hat die Umgestaltung des Ortskerns mit Herstellung eines Minikreisverkehrsplatzes und der Aufweitung der Zeuterner Straße zum Abschluss gefunden.
Auch die Pflanzung in den Randbereichen entwickelt sich ob der guten Witterung in den letzten Wochen und trägt damit zu einem attraktiven Gesamtbild bei.
Wie zu beobachten ist, hat sich die Verkehrssituation mittlerweile eingespielt. Die vorher in der Zeuterner Straße zu Verdruss führende Rückstausituation zu Berufsverkehrszeiten, hat sich erwartungsgemäß durch Anlage des Kreisverkehrsplatzes quasi in Luft aufgelöst. Auch der Durchgangsverkehr auf der B3 läuft erwartungsgemäß flüssig. Die für viele Verkehrsteilnehmer noch ungewohnten barrierefreien „Bus-Caps“ zeigen ihre positive Wirkung hinsichtlich des erleichterten Zusteigens, aber auch zeitgleich den gewünschten Effekt, dass der Individualverkehr hinter dem öffentlichen Personennahverkehr ansteht.
Bürgermeister, Gemeinderat und Verwaltung sind gleichermaßen froh, dass die Baumaßnahme nun zum Abschluss gebracht werden konnte und mit der Umsetzung nun die hochgesteckten Ziele an ein neues, attraktives Ortsbild sowie einen besseren Verkehrsfluss bei gleichzeitiger Verbesserung der Verkehrssicherheit erreicht werden konnten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen