Erstes Saisonspiel für den KSV Kuhardt
Niederlage gegen Plankstadt

Abwurf

Kuhardt. Zum ersten Saisonspiel, der 1. Bundesliga führte der Weg für den KSV Kuhardt zur FH Plankstadt, am Samstag. Bislang kein gutes Pflaster für den KSV, und ganz nach dem Motto „Und täglich grüßt das Murmeltier“ war man erneut chancenlos.
Dies aber auch, weil die Gastgeber mit allen Akteuren die 1000er Marke überspielten. Beim KSV hingegen tat man sich gewohnt schwer, immerhin konnte man den Zuschauern ebenfalls zwei Tausender anbieten.
Bereits in die ersten Vollen gab man 50 Kegel ab, 87 waren es nach der ersten Bahn. Philipp Braun (1012) tat sein Bestes um den Rückstand in Grenzen zu halten, Dominik Mendel (896) und Tim Drnasin (860) konnten allerdings nur eine Bahn überzeugen. Ein Rückstand von 307 Kegel war das Resultat dieses Geschehens. Im Endlauf konnte Markus Wingerter (1043) flankiert von Nicolai Bastian (925) und Patrick Jochem (976) zumindest die beste Bahn des Tages (287) präsentieren, an der deftigen 6134:5712 Klatsche änderte dies aber nichts.
„Plankstadt konnte auf ganzer Linie überzeugen, während wir erneut kein Mittel für die Bahnanlage gefunden haben. Mit 6134 hätten sie wahrscheinlich fast jeden geschlagen weshalb wir nicht den Kopf in den Sand stecken dürfen!“ so das Resümee von KSV-Kapitän Patrick Jochem. Die Chance zur Wiedergutmachung hat der KSV bereits am kommenden Samstag, hier gastiert der KC BG Nußloch in der Rheinberghalle.

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.